Back
Back
  • Mercedes-Benz & Laureus Sport for Good.
    1

    Mercedes-Benz & Laureus Sport for Good.

    Dr. Dieter Zetsche mischt sich während seines Besuchs des Laureus-Projekts an der Urban Dove Charter School in Brooklyn, New York, unter eine Gruppe von Schülern.

Sport hat die Kraft, die Welt zu verändern!

Auf der ganzen Welt gibt es viel zu viele Kinder und Jugendliche, die aufgrund ihrer Herkunft oder äußerer Umstände benachteiligt sind. Jene, die vom Weg abkommen und auf die schiefe Bahn geraten sind. Kinder, die niemals die Chance hatten, ihr ganzes Potenzial zu entfalten oder eine erfolgreiche Zukunft zu beginnen. Doch sind gerade unsere Kinder das gemeinsame Fundament, auf dem die Gesellschaften von morgen gründen. Mercedes-Benz ist überzeugt, dass jeder Mensch das Potenzial hat, die Welt zu verbessern und die Zukunft mitzugestalten, das eigene Leben in die Hand zu nehmen und positiv auf andere zu wirken. Um den jungen Menschen ihr volles Potenzial zu eröffnen, werden sie von Mercedes-Benz im Zuge verschiedener sportlicher Aktivitäten gefördert. Sport mit seiner vereinenden und inspirierenden Kraft gibt Menschen Hoffnung, wo vorher nur Verzweiflung war. Sport hilft, in Bewegung zu bleiben, Grenzen zu überwinden und über sich selbst hinauszuwachsen – an sich selbst und die eigenen Fähigkeiten zu glauben. In diesem Sinne hat Sport in der Tat die Kraft, die Welt zu verändern.

Sport hat die Kraft die Welt zu verändern. Mercedes-Benz unterstützt das Projekt Indigo Youth Movement in Südafrika.

Dr. Dieter Zetsche im Gespräch mit Teilnehmern des „Sport for Good“-Projekts Up2Us Sports an der Urban Dove Team Charter School in New York, USA.

Das Engagement von Mercedes-Benz.

Das seit 17 Jahren bestehende Engagement bei Laureus vereint alles, woran Mercedes-Benz glaubt. Gemeinsam setzen sich alle Partner von Laureus dafür ein, benachteiligten jungen Menschen eine Perspektive zu bieten: Durch den Sport entdecken Kinder und Jugendliche ihre persönlichen Stärken und lernen, das Beste aus sich herauszuholen. Laureus und Mercedes-Benz ergänzen sich, denn beide glauben an die Kraft von Leidenschaft, Entschlossenheit und Ausdauer. Laureus vermittelt jungen, benachteiligten Menschen diese Qualitäten über den Sport. Beides bereichert das Leben von Millionen von jungen Menschen, denn um die Welt zu verändern, müssen wir in Bewegung bleiben.

Wir sind Laureus.

Die Laureus Sport for Good Foundation fördert aktuell über 100 Projekte in 35 Ländern, die sich gegen Gewalt, Diskriminierung und Benachteiligung einsetzen. Sie unterstützt dabei soziale Sportprojekte weltweit mit dem Ziel der Bekämpfung von Konflikten und Gewalt. Mercedes-Benz unterstützt die Stiftung nicht nur finanziell, sondern vor allem auch auf einer ganz persönlichen Ebene. So haben inzwischen Vorstände des Konzerns Patenschaften für verschiedene Projekte auf der ganzen Welt übernommen. Die Laureus World Sports Academy mit über 60 der größten Sportlerinnen und Sportler aller Zeiten und 180 prominente Botschafter begleiten die Sportprojekte regelmäßig, um Kinder und Jugendliche für den Sport zu motivieren und den Projekten öffentliche Aufmerksamkeit und Anerkennung zu verschaffen.

Mercedes-Benz zu Besuch bei Indigo Youth Movement in Südafrika, einem seiner 100 weltweit geförderten Projekte.