Wir verwenden Cookies

Damit wollen wir unsere Webseiten nutzerfreundlicher gestalten und fortlaufend verbessern. Wenn Sie die Webseiten weiter nutzen, stimmen Sie dadurch der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen erhalten Sie in unseren Cookie-Hinweisen.

Mit der X-Klasse zum GUINNESS WORLD RECORDS™ Titel.

Die Mountainbike-Profis Amir Kabbani und Patrick Schweika haben eine neue GUINNESS WORLD RECORDS Bestleistung für die meisten Downhill gefahrenen Höhenmeter auf einem Mountainbike in 24 Stunden aufgestellt – mittendrin: die Mercedes-Benz X-Klasse.

Die Mercedes-Benz X-Klasse steht vor Bergpanorama

32.796,9 Höhenmeter + X in die Tiefe.

Im Bikepark Schladming, Österreich, trafen die beiden Athleten Amir Kabbani und Patrick Schweika auf den Pick-up mit Stern und stellten sich der Herausforderung, mit dem Mountainbike innerhalb von 24 Stunden so oft wie möglich die Abfahrt von 1.074,75 Höhenmetern zu bezwingen. Das Ziel: die meisten Downhill-Höhenmeter abfahren und damit den bisherigen Höchstwert von insgesamt 32.796,9 Höhenmetern brechen. Und tatsächlich konnten die beiden den bisherigen Bestwert sogar deutlich überbieten. Mit 38 Runden oder 40.840,5 Höhenmetern stellten sie den alten Höchstwert in den Schatten. „Bis Runde 20 war es noch witzig“, resümiert Amir Kabbani. „Danach haben wir nur noch funktioniert bis morgens um 6.30 Uhr.“

Profi-Mountainbiker mit Marathon-Kondition.

Die beiden Mountainbiker, die dieses Projekt im Schulterschluss mit Mercedes-Benz meisterten, sind in der Szene keine Unbekannten. Kabbani fährt bereits seit 2003 Mountainbike und hat sich vor allem den Disziplinen Slopestyle und Freeriding verschrieben. Er war Mountainbiker des Jahres 2009/2010 sowie Gewinner des FISE Slopestyle Contest in Montpellier (Frankreich) im Jahr 2015. Schweika machte im Jahr 2009 sein Hobby zum Beruf und wurde professioneller Dirtjumper. Aktuell konzentriert er sich auf die Disziplinen Slopestyle und Freeriding.

Ein Mountainbiker springt über eine Schanze
Auf der Ladefläche der X-Klasse werden Fahrräder transportiert, ein weiterer Pick-up folgt

Besser als jeder Lift: die Mercedes-Benz X-Klasse.

Nach jeder Abfahrt wartete die Mercedes-Benz X-Klasse auf die Sportler, um sie zügig wieder an den Startpunkt der Strecke zu bringen. Der Pick-up ist prädestiniert für diesen Einsatz: Die Ladefläche bietet genügend Platz für die Fahrräder und ermöglicht ein rasches Auf- und Abladen – schließlich zählte hier jede Minute. Die Strecke zum Startpunkt führte im unteren Bereich über eine asphaltierte Serpentinenstraße, bevor sie in einen Schotterweg überging – auch hier verlor die X-Klasse dank ihrer Fahrdynamik und ihrer Offroad-Eigenschaften keine wertvolle Zeit.

Bildergalerie.

Kraftstoffverbrauch kombiniert CO₂-Emissionen kombiniert Stromverbrauch im kombinierten Testzyklus

Nach Redaktionsschluss, 16.04.2019, können sich Änderungen am Produkt ergeben haben.

1 Die angegebenen Werte wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Es handelt sich um die „NEFZ-CO₂-Werte“ i. S. v. Art. 2 Nr. 1 Durchführungsverordnung (EU) 2017/1153. Die Kraftstoffverbrauchswerte wurden auf Basis dieser Werte errechnet. Der Stromverbrauch wurde auf der Grundlage der VO 692/2008/EG ermittelt. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO₂-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO₂-Emissionen und den Stromverbrauch aller neuen Personenkraftwagenmodelle“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.

2 Die angegebenen Werte sind die „gemessenen NEFZ-CO₂-Werte“ i. S. v. Art. 2 Nr. 2 Durchführungsverordnung (EU) 2017/1153, die im Einklang mit Anhang XII der Verordnung (EG) Nr. 692/2008 ermittelt wurden. Die Kraftstoffverbrauchswerte wurden auf Basis dieser Werte errechnet. Der Stromverbrauch wurde auf der Grundlage der VO 692/2008/EG ermittelt. Aufgrund gesetzlicher Änderungen der maßgeblichen Prüfverfahren können in der für die Fahrzeugzulassung und ggf. Kfz-Steuer maßgeblichen Übereinstimmungsbescheinigung des Fahrzeugs höhere Werte eingetragen sein. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO₂-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch und die CO₂-Emissionen neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.

4 Angaben zu Kraftstoffverbrauch, Stromverbrauch und CO₂-Emissionen sind vorläufig und wurden vom Technischen Dienst für das Zertifizierungsverfahren nach Maßgabe des WLTP-Prüfverfahrens ermittelt und in NEFZ-Werte korreliert. Eine EG-Typgenehmigung und Konformitätsbescheinigung mit amtlichen Werten liegen noch nicht vor. Abweichungen zwischen den Angaben und den amtlichen Werten sind möglich.

6 Stromverbrauch und Reichweite wurden auf der Grundlage der VO 692/2008/EG ermittelt. Stromverbrauch und Reichweite sind abhängig von der Fahrzeugkonfiguration.