Back
Back
Anja Beranek bei den Vorbereitungen für die IRONMAN Saison 2016. Sie ist auf Titeljagd und hat starken Rückhalt von ihren Partnern.

Mit starken Partnern zum Erfolg: Anja Beranek und ihr Marco Polo.

„Power Lady“ Anja Beranek vertraut auf ihre Partner, die sie stärken und ihr Rückhalt geben – privat wie auch im Sport.

Gemeinsam stark für den IRONMAN.

„Es ist extrem wichtig, einen starken Partner an seiner Seite zu haben, weil man in jedem Rennen einer Notsituation ausgesetzt ist.“ Die deutsche IRONMAN Profi-Athletin Anja Beranek muss sich in allen Lebenslagen darauf verlassen können, dass sie Rückhalt von ihrem Umfeld bekommt. Ein Erfolgsfaktor ist für sie ihr Freund Marco Müller. Durch gemeinsames Training, konstruktive Kritik und viel Verständnis unterstützt er sie sowohl persönlich als auch sportlich.

Aber auch der Mercedes-Benz Marco Polo ist für Anja Beranek ein essenzieller Bestandteil ihres Erfolges.

Marco Polo als Wechsel- und Ruhezone.

Für Anja ist das Reisemobil nicht nur eine Wechselzone, in der sie zwischen den IRONMAN-Disziplinen Schwimmen, Laufen und Radfahren ihr Equipment wechseln kann, sondern auch eine Ruhezone. In Trainingspausen genießt sie hier frischen Kaffee und kann sich durch gezielte Stärkung direkt auf den nächsten Wettkampf vorbereiten. In dieser Saison ist das besonders wichtig: Ihre nächsten großen Ziele sind die IRONMAN 70.3 Weltmeisterschaft in Australien (04.09.2016) und die IRONMAN Langdistanz Weltmeisterschaft in Kona auf Hawaii (08.10.2016).

Marco Polo als Wechsel- und Ruhezone.

Für Anja ist das Reisemobil nicht nur eine Wechselzone, in der sie zwischen den IRONMAN-Disziplinen Schwimmen, Laufen und Radfahren ihr Equipment wechseln kann, sondern auch eine Ruhezone. In Trainingspausen genießt sie hier frischen Kaffee und kann sich durch gezielte Stärkung direkt auf den nächsten Wettkampf vorbereiten. In dieser Saison ist das besonders wichtig: Ihre nächsten großen Ziele sind die IRONMAN 70.3 Weltmeisterschaft in Australien (04.09.2016) und die IRONMAN Langdistanz Weltmeisterschaft in Kona auf Hawaii (08.10.2016).

Verwandte Themen.

Verwandt
Beliebt
Empfohlen