Back
Back

#MBfutureride: Pre-Event zum Web Summit in Lissabon.

  • Mercedes-Benz MBfutureride: Mercedes-Benz Tourismo.
    1

Vom Fahrzeughersteller zum Mobilitätsdienstleister.

Vom 6.–9. November findet eine der größten Tech-Konferenzen der Welt statt, der Web Summit in Lissabon. Im Vorfeld des Web Summit organisiert Daimler erstmals ein Pre-Event zwischen Porto und Lissabon – den #MBfutureride. In zwei hochmodernen Reisebussen von Mercedes-Benz und Setra präsentieren Experten aus zukunftsorientierten Bereichen der Nutzfahrzeugsparte und aus dem Daimler Strategie-Bereich zahlreiche Aktivitäten, die den Wandel des Unternehmens vom Fahrzeughersteller zum Mobilitätsdienstleister charakterisieren.


Mercedes-Benz MBfutureride: Mercedes-Benz Tourismo grün.
Mercedes-Benz MBfutureride: Setra Top Class DigitalLife Bus.

Aufbau digitaler Ökosysteme und Geschäftsmodelle.

DigitalLife@Daimler treibt den digitalen Wandel des Konzerns voran. Dabei unterstützt DigitalLife@Daimler u. a. die Implementierung digitaler Projekte zu Technologietrends wie Künstliche Intelligenz und Virtual Reality und arbeitet mit Methoden aus dem Design Thinking. Ein Ziel ist der Aufbau digitaler Ökosysteme und Geschäftsmodelle. Hierfür nimmt DigitalLife@Daimler die Mitarbeiter auf die Reise der digitalen Transformation mit, inspiriert diese mit der DigitalLife Tour durch die Werke mit dem speziell hierfür mit „Gadgets“ ausgestatteten Setra Top Class DigitalLife Bus.


Das Nutzfahrzeug als Mobilitätsplattform.

Daimler Trucks befasst sich unter anderem mit Technologien, die Nutzfahrzeuge zu unverzichtbaren Mobilitätsplattformen weiterentwickeln. In einem einzigartigen Test erprobte man beispielsweise den Einsatz des Arocs im automatisierten Flugfeldräumdienst. Nach erfolgreicher Demonstration der innovativen Systeme Active Drive Assist und Active Drive Assist Connect stellte das Unternehmen damit einen weiteren Entwicklungsschritt auf dem Weg zum voll vernetzten und autonom arbeitenden Nutzfahrzeug vor.

Mercedes-Benz MBfutureride: Mercedes-Benz Arocs 2045 AS 4x4 Schneeräum-Sattelzug.
Mercedes-Benz MBfutureride: Fleetboard Vehicle Lens.

Fleetboard: Lösungen für optimale Logistikabläufe.

Mit Fleetboard bietet Daimler Trucks maßgeschneiderte Lösungen, um Logistikabläufe zu optimieren. Fleetboard vernetzt durch seine digitalen Dienste das Logistiksystem eines Unternehmens und stellt umfangreiche Daten rund um Fahrer, Fuhrpark und Auftrag bereit – zum Beispiel über die Fahrweise, den Fahrzeugzustand und aktuelle Tätigkeiten des Fahrers.


Zukunftsinitiative von Mercedes-Benz Vans.

Im Rahmen der strategischen Zukunftsinitiative adVANce von Mercedes-Benz Vans ist die Abteilung Future Transportation entstanden, eine flexible Einheit innerhalb des Konzerns, die sich mit zentralen Zukunftsthemen rund um Transporter beschäftigt. Im Fokus steht dabei die Vernetzung des Vans mit der gesamten Wertschöpfungskette des Kunden. Der Transporter wird zur Plattform ganzheitlicher Mobilitätskonzepte und Mercedes-Benz Vans wandelt sich vom reinen Hersteller zum Anbieter ganzheitlicher Mobilitätslösungen.


Mercedes-Benz MBfutureride: Mercedes-Benz Vans adVANce.
Mercedes-Benz MBfutureride: Technologie.

Elektromobilitätslösungen für Personenbeförderderung.

Mobility Solutions, ein Think Tank innerhalb des Geschäftsbereichs Daimler Buses, arbeitet unter anderem an flottenfähigen Elektromobilitätskonzepten für die Personenbeförderung. Dabei liegt der Fokus auf der Zusammenarbeit mit Kunden aus dem öffentlichen Nahverkehr und innovativen Start-ups aus dem Technologiebereich. Für den Pre-Event zwischen Porto und Lissabon werden zwei hochmoderne Reisebusse der Typen Mercedes-Benz Tourismo und Setra Top Class eingesetzt. Diese besitzen neben schnellem WLAN und Entertainmentsystemen exklusiven Komfort und Sicherheitsaustattungen.