Navigation

Einblicke in die Discover me Welt.

Es waren vier inspirierende Tage: Das Event „Discover me“ gab spannende und informative Einblicke in die Welt von Mercedes-Benz und zeigte, dass mit Mercedes me völlig neue Wege im Bereich des Marketings offen stehen.

Video.

Zukunft der Mobilität.

Um auch denjenigen einen Einblick in die Discover me Welt zu ermöglichen, die nicht live dabei sein konnten, haben wir hier einen Rückblick auf das Event in Stuttgart. Den alleinigen Fokus bildet nicht nur das Fahrzeug, sondern das ganzheitliche Dienstleistungsangebot der Marke aus den Bereichen Mobilität, Konnektivität, Service, Finanzierung und Kommunikation. Mercedes me ist dabei ein maßgeschneidertes, digitales Kundenportal, bei dem der Kunde selbst im Mittelpunkt steht und genau das tat er auch bei „Discover me“. In und um das Waranga, einer der besten Café- und Bar-Adressen der Stadt, war vom 10. bis zum 13. September auf dem Stuttgarter Kleinen Schlossplatz unter anderem die Zukunft der Mobilität zu Gast. In entspannter Atmosphäre, bei Kaffee oder einem Afterwork-Drink, beispielsweise mit zwei speziell zum Event kreierten Cocktails, wurde Mercedes me erstmalig in seiner ganzen Bandbreite präsentiert und im Rahmen von „Discover me“ in 360 Grad erlebbar.

Es wurde deutlich, in wie vielen Bereichen, vom Sportsponsoring bis zum Fashion Design, sich die Marke Mercedes-Benz aktiv engagiert. Dass für den Schlüssel zum Erfolg Inspiration eine bedeutende Rolle spielt, unterstrich das vielfältige Programm bei „Discover me“ bis in den späten Abend auch mit Music Acts: „Wir möchten die digitale Marke über die herkömmlichen Kommunikationswege wie Messen und Pressearbeit hinaus bekanntmachen, Mercedes me soll dort stattfinden, wo sich Menschen begegnen, und wir möchten sie für die Welt von Mercedes-Benz immer wieder neu begeistern. Das wollen wir erreichen“, so Dr. Jens Thiemer, Vice President Marketing, Mercedes-Benz Cars.

Get connected.

Wie Digitalität und Konnektivität maßgeschneidert auf individuelle Lebensstile sowie persönliche Ansprüche an den Fahrkomfort von morgen angepasst werden können, macht Mercedes me, der exklusive und personalisierte Zugang zur Welt von Mercedes-Benz, bereits heute deutlich. Zum Beispiel mit der neuen Mercedes me App für Smartphones und Apple Watch, die exklusiv zum „Discover me“ Event vorgestellt und damit noch vor ihrer Verfügbarkeit im App Store erlebbar wurde.

Neben den vielfältigen Lifestyle-Angeboten und den „connect me“-Services der Marke, die vor Ort und mit der Präsentation des neuen C-Klasse Coupés – noch vor dessen offizieller Publikumsweltpremiere auf der IAA – getestet werden konnten, bot das Programm von „Discover me“ weitere außergewöhnliche Begegnungen: Auf dem Designer-Market wurden neue Kollektionen von jungen Labels aus Stuttgart vorgestellt sowie, mit Hien Le und Sissi Götze, Kreationen von Berliner Jungdesignern präsentiert, die mit ihren Kollektionen bereits fester Bestandteil der Mercedes-Benz Fashion Week Berlin sind. Das extra zum Event publizierte Magazin und die speziell programmierte Event-App ließ in Sachen Information und Orientierung zum Programm von „Discover me“ keine Wünsche und Fragen zu Mercedes me offen.

Get inspired.

„Discover me“ lud außerdem zu den „Inspiration Talks“ ein und damit zu hautnahen Begegnungen mit Persönlichkeiten, die unterschiedlicher nicht hätten sein können: Tag eins startete mit Ex-Nationaltorhüter Jens Lehmann und dem Fotografen Paul Ripke, die beide von ihrer persönlichen Inspiration, Motivation und ihren Erlebnissen in der Fußball-Weltmeisternacht in Rio berichteten. Mit einer exklusiven und persönlichen Führung von Paul Ripke durch die Ausstellung seiner Fotografien „One Night in Rio“ fand der erste Talk einen fulminanten Abschluss.

Am Abend sprach der Daimler Zukunftsforscher Alexander Mankowsky in seinem Vortrag über die „Zukunft der Mobilität“ und verdeutlichte damit auch, was dies für jeden einzelnen von uns bedeutet. Mit der Live-Präsentation des Forschungsfahrzeugs F 015 Luxury in Motion war die Zukunft zudem buchstäblich anwesend. Auf ganz andere Weise zog dagegen Abenteurer Mike Horn am vorletzten Tag die Besucher in seinen Bann. Begleitet von beeindruckenden Bildern und Filmen seiner kürzlich abgeschlossenen Expedition zum K2, berichtete der Mercedes-Benz Markenbotschafter von den emotionalen Erlebnissen während seiner Reise und rief dazu auf, für die eigenen Träume zu kämpfen.

Bewegende Momente.

An den vier Abenden verwandelte sich das Event im Waranga stets in eine große Party: Am Donnerstag wurde bis in den Morgen zu den Beats von Tiefschwarz und DJ M.A.N.D.Y getanzt. Freitagnachts sorgten u. a. die Turntablerocker für ausgelassene Stimmung. Als Teil der Initiative She’s Mercedes war die Sängerin Leslie Clio zu Gast, die nach einem Inspiration Talk zum Launch der neuen Plattform live und im Rahmen ihrer aktuellen Konzerttournee vor begeistertem Publikum Songs aus ihrem neuen Album spielte. Mit dem sonntäglichen Programm stellte „Discover me“ die Familie ins Zentrum des Events.

Groß und Klein hatten ihren Spaß beim Kinderschminken, Basteln und Bobbycarfahren sowie mit den talentierten Sprachakrobaten des extra veranstalteten Poetry Slam. Mit ihren frei vorgetragenen und eigens verfassten Texten sorgten die einzelnen Poetry- Slam-Akteure für beste Unterhaltung und ausgezeichnete Stimmung.

Verwandte Themen.