Navigation

„Boost by Mercedes-Benz“ – Transport-Service für den Nachwuchs.

Volle Terminkalender und eine stressige Terminplanung scheinen heutzutage für den Nachwuchs ein Teil des täglichen Familienlebens zu sein. Das Pilotprogramm „Boost by Mercedes-Benz“ in Palo Alto, Kalifornien, reagiert auf diese Entwicklung. Der technologisierte Transport-Service wurde entwickelt, um Kinder sicher und zuverlässig zu den Bildungs- und Freizeitaktivitäten, die ihren Tag füllen, zu transportieren und von dort wieder abzuholen. „Boost by Mercedes-Benz“ nutzt umweltfreundliche Mercedes-Benz Sprinter und bietet einen maßgeschneiderten „White Glove“-Transport für Kinder durch gut ausgebildete und voll lizenzierte Fahrer und Concierges.

Da das Einsatzgebiet das Silicon Valley ist, versteht es sich von selbst, dass nur die innovativste Technologie die Basis dieses Top-Services bildet. Das nahtlose, kundenspezifische System integriert „Glympse“, eine Tracking-Technologie mit einem Full-Service-Benachrichtigungssystem, um die Eltern informiert zu halten. So können sich die Boost-Mitarbeiter darauf konzentrieren, was am wichtigsten ist: die Kinder. Eltern können sich online ganz einfach registrieren und unter www.boostbybenz.com Fahrten für ihre Kinder reservieren. Der Service umfasst Palo Alto und andere Bereiche des Silicon Valley; Einwegfahrten können einzeln oder in Gruppen zu vergünstigten Preisen erworben werden.

Diese Initiative wird durch Daimler als Projekt der Business Innovation bei Mercedes-Benz Research & Development North America, Inc. unterstützt, die immer auf der Suche nach zukünftigen Trends und Lösungen wie „Boost by Mercedes-Benz“ sind.

Dieser Artikel wurde von Business Innovation veröffentlicht, Daimlers Lab für innovative Geschäftsmodelle. Folge Business Innovation auf Twitter und Instagram oder diskutiere mit uns im Business Innovation Forum.

Verwandte Themen.