Navigation

re:publica 15 – die Zukunft der Mobilität entdecken.

Gemeinsam auf der Suche nach der Zukunft.

Die re:publica ist eine seit 2007 jährlich in Berlin stattfindende Konferenz zum Thema Digitale Gesellschaft. In diesem Jahr werden die Vorträge und Workshops unter dem Motto „Finding Europe“ zwischen dem 5. und 7. Mai abgehalten. Über 6.000 TeilnehmerInnen aus allen Sparten und Ländern strömen an diesen Tagen in die Bundeshauptstadt, um sich hier über technologische Innovationen, Netzpolitik, Bildung, Kultur und viele andere Themen auszutauschen.

Für uns sind das Suchen und Finden eng miteinander verzahnt – gerade bei Fragen zur Mobilität der Zukunft. Daimler ist immer auf der Suche nach innovativen Konzepten, um damit auf ein großes Ziel einzuzahlen: Nämlich über Sicherheit und Komfort für eine höhere Lebensqualität in der mobilen Zukunft zu sorgen. Auf der re:publica wollen wir gemeinsam mit den Besuchern einen Blick in genau diese Zukunft wagen und über Roboter, Sprach- und Gestensteuerung oder auch autonome Fahrzeuge diskutieren.

re:think mobility: Mensch oder Maschine.

Hierzu werden wir uns auf der Subkonferenz re:think mobility in neue Konzepte hineindenken und Vorhandenes hinterfragen. Wir erwarten spannende Sessions und Diskussionen, die viel mehr als den Automotive-Sektor selbst umfassen.

Dabei geht es beispielsweise darum, wie Mensch und Maschine im Shared Space der Zukunft kommunizieren, welchen Beitrag die Gesellschaft leisten kann, damit das Zusammenleben funktioniert, und ob sich Technik über Gesten- und Sprachsteuerung intuitiver nutzen lässt.

Internationale Experten nehmen sich der Diskussion an.

Schon im letzten Jahr fand die Subkonferenz re:think mobility von Daimler großen Anklang, wobei wir uns mit Teilnehmern der re:publica und Experten aus aller Welt unter anderem über mobile Klangwelten, den Hybrid aus digitaler und physischer Welt oder Mobilitätsinnovationen für Menschen mit besonderen Bedürfnissen Gedanken gemacht haben.

Bereits das vierte Jahr in Folge ist Daimler Partner der re:publica und wir freuen uns, nun zum zweiten Mal starke Frauen und weit gereiste Männer auf der Subkonferenz re:think mobility zu begrüßen. Steigen Sie ein und begeben Sie sich gemeinsam mit uns, Ingenieuren, Zukunftsforschern und Robotik-Experten auf eine atemberaubende Reise in die Zukunft.