Leider unterstützt ihre aktuelle Browser-Version nicht alle Technologien dieser Webseite.

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um die Webseite korrekt darstellen und alle Funktionen nutzen zu können.

Ein Gefühl für Design

Dänische Designerin Mette Hay im HAY-Büro
Artikel teilen

Ein Gespräch mit der HAY-Mitgründerin und -Kreativdirektorin Mette Hay, die mit viel Intuition und Leidenschaft für ihr Business den internationalen Designmarkt eroberte. She’s Mercedes taucht mit diesem Videoporträt und einer Fotostrecke ein in die bestechende Ästhetik des Minimalen.

Mette Hay spürt instinktiv, ob eine Idee gut ist und innerhalb des HAY-Kosmos zu etwas Schönem werden kann. Vor nunmehr 14 Jahren haben Mette und ihr Mann Rolf Hay ihr Möbelhaus gegründet, gemeinsam mit Geschäftspartner Troels Holch Povlsen. Obwohl sie damals weder Design noch Betriebswirtschaft studiert hatten, wurde die Marke mit einer Philosophie des erschwinglichen und schönen Designs auf Anhieb zum internationalen Erfolg.

Gute Einfälle können daran zugrunde gehen, dass der geschäftliche Aspekt eine zu große Rolle einnimmt. Mette Hay

Von der Nachfrage regelrecht überrannt, begann Mette damit, das Sortiment von HAY Schritt für Schritt vom reinen Möbelangebot hin zu einer kunterbunten Designwelt zu erweitern, in der von Kissen bis hin zu Ohrstöpseln und Radiergummis alles seinen Platz fand. Geleitet von ihrem Instinkt und einer unerschütterlichen Intuition für die Markenidentität von HAY, hat Mette die Marke auf ihrem steilen Erfolg zu mittlerweile 20 Läden weltweit und einer mit großer Spannung erwarteten Zusammenarbeit mit IKEA 2017 federführend begleitet.

07

Mitten in den Vorbereitungen für ihre Teilnahme an der CHART-Kunstmesse in Kopenhagen nahm die bezaubernde Mette Hay sich Zeit für She’s Mercedes und erzählte uns mehr über ihre außergewöhnliche Herangehensweise an Businessangelegenheiten.