Leider unterstützt ihre aktuelle Browser-Version nicht alle Technologien dieser Webseite.

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um die Webseite korrekt darstellen und alle Funktionen nutzen zu können.

Alice Waese: Ausdrucksstarke Details

She’s Mercedes hat mit der Schmuckdesignerin Alice Waese über ihre Vorbereitungen für die Paris Fashion Week gesprochen.

Alice Waese ist eine aufstrebende Schmuckdesignerin. Sie arbeitet mit Metall, Leder, Strick und Wasserfarben – im Grunde mit allem, was ihr in die Hände kommt. Nach ihrer Ausbildung in Bildender Kunst am Goldsmith College der University of London und aufgrund ihrer Erfahrung als Assistentin von Maria Cornejo ist es nicht überraschend, dass jedes ihrer geschmiedeten Objekte wie eine einzigartige Skulptur behandelt wird. An den gestischen Oberflächen und dem organischen Charakter des gegossenen Materials glaubt man förmlich zu sehen, wie die Künstlerin das Material mit ihren eigenen Händen modellierte, bis es seine Form gefunden hat. Diese Arbeiten akzentuieren ausdrucksvoll ein Handgelenk, ein Ohr, ein Schlüsselbein oder einen Finger und illustrieren hunderte von Seiten in ihren neuesten drei Büchern.

Skulptur und Schmuck sind für mich ein und dasselbe.

Alice Waese

Woran arbeiten Sie im Moment?

Momentan arbeite ich an meinen Präsentationen für die SS16 Kollektion auf der Paris Fashion Week und für Artists in Residency bei Hostem während der Kunstmesse Frieze London im Oktober.

Sie haben unlängst einen Bildband in limitierter Auflage, 'Spring Fur', herausgebracht, in dem zwischen den Seiten ein Schmuckstück versteckt ist. Können Sie uns etwas darüber erzählen?

'Spring Fur' ist mein viertes Buch in limitierter Auflage. Die ersten zwei, 'Those that Are' und 'Those that Don't' und 'Horse Back' sind gleich strukturiert. Diese Bücher wurden in einer Auflage von 20 Stück in London in Risografie-Technik gedruckt. Hier handelt es sich um Gemälde und Zeichnungen, die in Verbindung mit der Kollektion stehen, und auf den letzten Seiten ist ein kleiner Ausschnitt, in dem eines meiner Schmuckstücke verborgen ist, so, wie wenn man etwas sehr Wertvolles verstecken würde. Meistens mache ich die Bilder, bevor ich mit der Kollektion beginne, und sie dienen mir als eine Art Rahmen für die 3D-Arbeit.

Sie haben Bildende Kunst am Goldsmith College studiert und oft aus gefundenen Objekten Schmuck gegossen – können Sie uns etwas zu Ihrer Beziehung zwischen Skulptur und Schmuck sagen?

Skulpturen und Schmuck sind für mich das Gleiche. Der einzige Unterschied besteht darin, dass Schmuck klein ist und Löcher für Körperteile hat. Außerdem habe ich mich daran gewöhnt, edle Materialien zu verwenden, und ich habe das Gefühl, dass das richtig ist.

Wie gleichen oder unterscheiden sich Ihr Schmuck und Ihre Metallarbeiten von Ihrem persönlichen Stil?

Ich glaube, sie stimmen mit meinem persönlichen Stil sehr stark überein. Ich mache Dinge, die ich tragen möchte. Meine Finger sind meistens mit der ganzen Kollektion besetzt.

alicewaese It's nice to give gold bands

Sie haben als Designassistentin für die in Chile geborene und in New York lebende Maria Cornejo (Zero + Maria Cornejo) gearbeitet – wie hat diese Zeit Ihre Metallarbeiten beeinflusst?

Marias Design ist sehr organisch – sowohl in der Entstehung, als auch in der Endform. Das hat einen großen Einfluss auf meine Arbeitsweise und die Art der Dinge, die ich mache. Maria hat immer besondere Objekte, sie betont und schätzt schöne Dinge. Sie hegt einen ehrlichen Respekt für Handwerkskunst, und diese Einstellung hat mich auf vielerlei Weise zu Skulptur und Schmuck gebracht.

Was möchten Sie dieses Jahr gerne erreichen?

Ich würde gerne mehr Arbeiten fertigstellen und würde mich freuen, sie in mehr Räumen, Galerien und schönen Geschäften ausgestellt zu sehen.

Persönliches Motto oder Erkennungsmelodie?

Oh, das ändert sich ständig!

04
  • Handgehämmerter Goldring aus Alice Waeses AW14 Kollektion.
  • Silberring Skull Pin aus Alice Waeses AW14 Kollektion.
  • Silberring Aquila Wrap Ring aus Alice Waeses AW14 Kollektion
  • Terra Ring aus Alice Waeses AW14 Kollektion.
01 04