Leider unterstützt ihre aktuelle Browser-Version nicht alle Technologien dieser Webseite.

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um die Webseite korrekt darstellen und alle Funktionen nutzen zu können.

Iconic You – eine Hommage an die Pionierinnen dieser Welt

Iconic You: Model wurde in Frida Kahlo verwandelt
Artikel teilen

Zum Weltfrauentag erinnert She’s Mercedes mit einem Kurzfilm an inspirierende Abenteurerinnen, Wissenschaftlerinnen und Künstlerinnen. Die Botschaft: Nichts ist unmöglich. Entdecke die Pionierin in dir.

Bertha Benz, Frida Kahlo, Amelia Earhart: Weltweit schreiben willensstarke, mutige Frauen seit jeher Geschichte. Schon immer haben sie bahnbrechende Technologien entwickelt, wissenschaftliche Fortschritte errungen und revolutionäre Kunst gestaltet – manchmal in der Öffentlichkeit, oft im Verborgenen.

Zum Weltfrauentag würdigt She’s Mercedes diese außergewöhnlichen Frauen und ihren Pioniergeist mit dem Kurzfilm „Iconic You“. Im Zeitraffer und mittels aufwendiger Schminktechniken zeigt der Film die Verwandlung einer jungen Frau in verschiedene Ikonen – und erinnert daran, dass jede Frau das Potenzial hat, die Welt mitzugestalten.

Historie

Zunächst ohne ein festes Datum, findet der Weltfrauentag seit Anfang der 1920er Jahre am 8. März statt. Die Bewegung setzt sich unter anderem für gleichen Lohn, mehr Bildung und gegen Kinderheirat ein. Dass die Welt den Internationalen Frauentag heute noch jährlich feiert, belegt: Mutige Frauen verschaffen sich gemeinsam, mit Nachdruck und erfolgreich Gehör. Werfen wir einen Blick zurück, auf einige besonders inspirierende Frauen, die unsere Welt entscheidend geprägt haben.

Geschichte wird von mutigen Frauen geschrieben

Im Süden Deutschlands ist es im August 1888 sehr heiß. Soeben ist Bertha Benz ölverschmiert und staubbedeckt, aber stolz in Pforzheim angekommen. Sie hat über 100 Kilometer mit dem Benz-Patent-Motorwagen zurückgelegt, den ihr Mann Carl erfunden hat. Ohne sein Wissen ist Bertha aufgebrochen, weil sie fest an sich und die Technik glaubte. Weder die lange Strecke, noch der Treibstoffmangel, verstopfte Ventile oder durchgescheuerte Kabel – nichts hielt die Pionierin von ihrer Probefahrt ab.

Bertha Benz ist die erste Autofahrerin der Welt. Sie ist Mutter von fünf Kindern, Geschäftsfrau und Visionärin. Eine Frau am Steuer eines Automobils? Was für die Gesellschaft undenkbar ist, ist für Bertha Benz kein Hindernis.

05

Wer Veränderung will, muss sich über den gesellschaftlichen Konsens hinwegsetzen

Anderer Kontinent, anderes Thema, vergleichbare Stärke: Frida Kahlo erblickt 1907 in Mexiko das Licht der Welt. Nach einem Unfall im jungen Erwachsenenalter kann Frida ihr Bett nur mit Ganzkörperkorsett oder im Rollstuhl verlassen. Sie malt, um ihre Schmerzen zu vergessen und später, um die schwierige Ehe mit Diego Rivera zu verarbeiten. Frida ist rebellisch und hochtalentiert. Trotz der körperlichen Leiden schafft sie Kunst, die bis heute Generationen inspiriert. Kahlo setzt sich unerschrocken über Konventionen hinweg und eckt an. Sie erhebt sich über Regeln und verfolgt konsequent ihren Weg.

Iconic You: Frau wurde in Amelia Earhart verwandelt

So facettenreich wie das Leben sind auch die Frauen, die es gestalten

Auch Amelia Earhart hebt ab – im wahrsten Sinne des Wortes: Als erste Frau überquert die US-Amerikanerin 1932 mit einem Flugzeug allein den Atlantik und braucht dafür nur 13 Stunden – Weltrekord! „Women, like men, should try to do the impossible“, zeigt sich Earhart überzeugt. „And when they fail, their failure should be a challenge to others“. 1937 bricht Amelia in Kalifornien zu einem weiteren Rekordflug über den Äquator auf. Ihr Ziel erreicht sie nie. Bis heute taucht immer wieder das Gerücht auf, die mutige Frauenrechtlerin und Flugpionierin habe auf einer einsamen Insel überlebt.

Iconic You: Frau in ihrer natürlichen Kleidung, ohne Make-Up

Iconic You

Selbstbewusste Frauen faszinieren und inspirieren Generationen. Denn sie haben den Mut, ihre Talente zu entdecken und zu entfalten, damit Männerbastionen zu stürmen und gesellschaftliche Grenzen zu überwinden. Der Kurzfilm „Iconic You“ erinnert an einige dieser herausragenden Frauen und formuliert dabei eine klare Botschaft: Auch du hast das Potenzial, deinen eigenen Weg zu gehen und die Welt zu gestalten.