Leider unterstützt ihre aktuelle Browser-Version nicht alle Technologien dieser Webseite.

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um die Webseite korrekt darstellen und alle Funktionen nutzen zu können.

Folge 8

Work Life Balance...

Berglandschaften zum Genießen.

…Auszeit vom Sport.

Während der letzten vier Jahre war mein einziges Ziel der Sport. Heute bin ich froh zusätzlich 20% als Community Manager für „Traser Swiss H3 Watches“ zu arbeiten. Ich habe meine Arbeit als Brand Manager nie vermisst, doch das Gefühl, etwas zu produzieren und an etwas Anderes zu denken als meinen Sport, tut mir gut. Seit Anfang diesen Jahres bin ich nicht nur Werbeträger, sondern arbeite auch als Community Manager für „Traser Swiss H3 watches“ . Es war für mich ein wichtiger Schritt, neben meiner sportlichen Tätigkeit, auch noch etwas anderes zu machen. Die letzten Jahre ging es nur um meinen Sport und die Vermarktung meiner eigenen Person. Meine Tätigkeit als Community Manager bringt mir die nötige Abwechslung in meinen Alltag als Profi Sportlerin. Ich arbeite in einem tollen Team, das ich alle paar Monate im Headquarter in der Schweiz für Meetings besuche und den Rest der Zeit kann ich dank dem Internet von überall in der Welt arbeiten.

01 03

Ich habe keine normalen Wochentage in meinem Leben. Ich arbeite nicht den ganzen Tag, aber fast alle Tage die Woche. Dank meines Sports darf ich viel reisen und an den wunderschönsten Plätzen dieser Welt arbeiten. Mit meiner Arbeit als Community Manager habe ich noch immer keinen normalen Alltag, aber dennoch bringt sie eine gewisse Struktur in mein Leben zurück. Es gibt mir ein tolles Gefühl, frische Ideen in eine Firma einzubringen und etwas positiv zu beeinflussen. Die neue Aufgabe motiviert mich einfach insgesamt sehr - was auch auf den Sport einen positiven Einfluss hat.

Dank dem Internet kann ich überall in der Welt arbeiten