Leider unterstützt ihre aktuelle Browser-Version nicht alle Technologien dieser Webseite.

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um die Webseite korrekt darstellen und alle Funktionen nutzen zu können.

Folge 5

Bond, James Bond oder wie lautet mein Name?

Wodka Martini – gerührt, nicht geschüttelt.

Es scheint, als würde ich gerade das Gefühl haben, dringend meinen Kunsthorizont erweitern zu müssen. Also ging es Sonntagnachmittag in den „Me Collectors Room“ zur Cindy Shermann Retrospektive. Die Amerikanerin gilt als die bedeutendste Fotokünstlerin der Gegenwart. Skurrile, teils verstörende Portraits gibt es zu sehen – sehr empfehlenswert.

norarochlitzer Favorite pic of Cindy Sherman's works at me Collectors room, Berlin. #HERroadtrip #lazysunday

Eine Woche voller Vorbereitungen und Mailings. Tägliches Agenturleben – abgesehen von einigen Besorgungsfahrten bei schönstem Herbstwetter verbunden mit einem Mini-Fotoshoot im „Corporate V.Com“-Jäckchen – mit dem eigenen Namen auf dem Rücken.

norarochlitzer Diamonds are a girls best friend ... @leomathild_jewelry 😍💎

Absolutes Highlight - die James Bond Premiere am Mittwoch. Daniel Craig und Film-Bösewicht Christoph Waltz waren dafür nach Berlin ins „Sony Center“ gekommen. Ein spannender neuer James Bond, wenn auch wohl der letzte von Daniel Craig. Bei der Aftershowparty im Felix ließen sich die Herren leider nicht mehr blicken, aber wir hatten dennoch eine lange, fröhliche Nacht mit einigen Wodka Martini: Gerührt, nicht geschüttelt.

norarochlitzer Bumped into this beautiful lady today. 😍 @nadinewarmuth

Am kommenden Mittag war dann der Termin mit Johnny und Tommy, den Chefs der „The Store Kitchen“ im „Soho House“ und der wundervollen Ruby Barber von „Mary Lennox“, Rising Star am Floristenhimmel. Im Anschluss dann eine schnelle Maniküre – der kleine Barber Shop im Store gibt einem die Möglichkeit ohne Voranmeldung Termine wahrzunehmen. Man gönnt sich ja sonst nichts.