Leider unterstützt ihre aktuelle Browser-Version nicht alle Technologien dieser Webseite.

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um die Webseite korrekt darstellen und alle Funktionen nutzen zu können.

Folge 2

Von Berlin nach München

Nach dem Besuch von Universal Music in Berlin nahm ich mir eine Auszeit in München.

Eine aufregende Woche geht zu Ende und mit ihr ein paar weitere Schritte in die richtige Richtung. Je mehr Projekte, desto mehr To-do-Listen, wer kennt das nicht. Da freut man sich über eine kleine Auszeit in München.

01 06

Anfang der Woche traf ich mich mit Julia und Stephanie von Universal Music. Wir sprachen über unser gemeinsames Projekt „Deep House Yoga“ und haben vorab ein paar Bilder gemacht. Die Chemie stimmte gleich und ich freue mich wirklich sehr, dass es jetzt losgeht. Mehr verrate ich euch dann in den nächsten Wochen.

___steph___ After soho house yoga pre blood moon energy

Mein Roadtrip führte mich diese Woche nach München, wo ich die besten Yoga Center der Stadt besuchte, um Yomats vorzustellen. Ich liebe diese Stadt, in der ich bereits 2 Jahre gelebt habe. Ich unterrichtete auch in dem Jivamukti Studio in der Buttermelcherstrasse. Hier ist die Welt irgendwie noch in Ordnung. Das verrückte Leben in Berlin möchte ich aber dennoch nicht missen. Ich traf alte und neue Freunde, darunter Hendrik von dem Verlag „te Neues“, mit dem ich ein gutes Brainstorm-Meeting zu einem gemeinsamen Buch-Projekt hatte.

Visited our Friends at Jivamukti Yoga München yesterday. Had a super healthy lunch before my class there. So Ham the place to go for ‪#‎GoodFood‬ Well done!

Die Mädels bei der Wiesn: Patrycia Lukas, Gabriela Bozic