Navigation

Zukunft nachrüsten: Mit dem Mercedes me Adapter.

Konnektivität weitergedacht.

Der Mercedes me Adapter lässt Sie den Dialog mit Ihrem Fahrzeug auf eine völlig neue Art erleben. Zeichnen Sie automatisch Ihre gefahrenen Strecken oder Tankvorgänge auf Ihrem Smartphone auf, finden Sie Ihr geparktes Fahrzeug schnell und einfach wieder und behalten Sie aktuelle Fahrzeugdaten wie Kilometerstand und Tankfüllstand immer im Blick. Jederzeit bequem über die Mercedes me Adapter App. Profitieren Sie vom individuellen Wartungsmanagement und erhalten Sie passende Angebote für Ihren Service-Termin von Ihrem Mercedes-Benz Service-Partner. Bei einer Panne oder einem Unfall erhalten Sie schnelle und effektive Hilfe durch passende Checklisten, den direkten Kontakt zum Kundensupport sowie durch die Übermittlung der Fahrzeugdaten und (abhängig von Ihren Smartphone-Einstellungen) Ihrer aktuellen Position. Sie erhalten gleichzeitig Zugang zu zahlreichen Angeboten, Services und Informationen aus der Welt von Mercedes me.

Hinweis: Zurzeit wird der Mercedes me Adapter sukzessive in den europäischen Ländern eingeführt, in denen auch Mercedes me connect angeboten wird. Detaillierte Informationen zur Verfügbarkeit in Ihrem Land finden Sie weiter unten in der Übersicht.

Jetzt die Mercedes me Adapter App herunterladen!

Alle Dienste des Mercedes me Adapters im Überblick.

Schritt für Schritt zum vernetzten Fahrzeug.

Wie funktioniert der Mercedes me Adapter?

Der Mercedes me Adapter wird in die Diagnosekupplung (sog. „OBD2-Buchse“) Ihres Fahrzeugs gesteckt. Mit Hilfe dieser Schnittstelle kann der Mercedes me Adapter Fahrzeugdaten auslesen und per Bluetooth® an Ihr persönliches Smartphone übermitteln. Sie haben dadurch die Möglichkeit, mit der Mercedes me Adapter App auf diese Daten zuzugreifen und alle Funktionalitäten zu nutzen. Zutritt zu Ihrer personalisierten Welt von Mercedes-Benz erhalten Sie über das Mercedes me Portal.

So richten Sie sich Ihren persönlichen Zugang zu Ihrem Mercedes-Benz Fahrzeug ein.

Schritt 1: Voraussetzungen prüfen

Den Mercedes me Adapter erhalten Sie bei Ihrem bevorzugten Mercedes-Benz Service-Partner, der Ihnen den Service aktiviert und Ihnen bei der Inbetriebnahme gerne weiterhilft.

Prüfen Sie vorher, ob Ihr Fahrzeug mit dem Mercedes me Adapter kompatibel ist. Außerdem benötigen Sie ein Smartphone, auf dem die Mercedes me Adapter App installiert werden kann. Die nötigen Anforderungen und die Links zu den App Stores finden Sie hier.

Installieren Sie die Mercedes me Adapter App auf Ihrem Smartphone. Melden Sie sich mit Ihrem persönlichen Mercedes me Nutzerkonto an. Sollten Sie noch kein Konto besitzen, können Sie sich hier kostenfrei registrieren. Vergessen Sie dabei nicht, den Nutzungsbedingungen des Mercedes me Adapters zuzustimmen. (Diese finden Sie in Ihrem persönlichen Account des Mercedes me Portals unter Menü > Nutzungsbedingungen > Nutzungsbedingungen für Dienste Mercedes me Adapter).

Wenn diese Voraussetzungen erfüllt sind, können Sie von Ihrem Mercedes-Benz Service-Partner die Verknüpfung Ihres Fahrzeuges mit Ihrem Mercedes me Nutzerkonto vornehmen lassen.

Schritt 2: Anschließen des Adapters und Kopplung mit Bluetooth®

Stecken Sie den Adapter in die Diagnosekupplung („OBD2-Buchse“) Ihres Fahrzeugs.

Mit der beiliegenden Fixierungshilfe (Aufkleber mit Klettverschluss) können Sie die Klappe bei Bedarf am Adapter befestigen. Die rote LED am Adapter fängt nun an zu blinken. Innerhalb der nächsten 3 Minuten können Sie Ihr Smartphone per Bluetooth® mit dem Adapter verbinden. Suchen Sie dazu im Bluetooth®-Menü Ihres Smartphones das Gerät mit dem Namen „MB...“. Ist Ihr Fahrzeug mit dem Adapter gekoppelt, leuchtet die LED konstant blau. Sollten die 3 Minuten nicht ausreichen, wiederholen Sie den Vorgang.

Schritt 3: Inbetriebnahme des Adapters mit Hilfe der App

Starten Sie nun die App auf Ihrem Smartphone, melden Sie sich ggf. mit Ihren Mercedes me Nutzerkonto an und wählen Sie „Neues Fahrzeug hinzufügen“. Achten Sie dabei auf eine stabile Internetverbindung. Falls Sie bereits ein Fahrzeug in der App angelegt haben, aktivieren Sie „Mein Fahrzeug“ und wählen „Weiteres Fahrzeug hinzufügen“.

Starten Sie nun nach Aufforderung in der App für den Rest der Installation den Motor Ihres Fahrzeugs. Die Fahrzeugdaten werden nun ermittelt, überprüft und Ihr bevorzugter Service-Partner, den Sie im Mercedes me Portal hinterlegt haben, wird auch in der App übernommen. Folgen Sie bis zum Abschluss der Inbetriebnahme den Hinweisen in der App. Stellen Sie nach Aufforderung aus der App den Motor wieder ab und bestätigen den Abschluss der Inbetriebnahme.

Ihr Fahrzeug ist nun erfolgreich angelegt und Sie können alle Funktionen des Mercedes me Adapters nutzen.

Die Diagnosekupplung („OBD2-Buchse“) befindet sich je nach Modell an unterschiedlichen Stellen im Fußraum Ihres Fahrzeuges.

Nutzungsvoraussetzungen & Verfügbarkeit der Dienste.

Kompatible Baureihen

Der Mercedes me Adapter kann für viele Mercedes-Benz-Modelle, zum Teil ab Baujahr 2002 genutzt werden. Die kompatiblen Modelle und Baureihen können Sie folgender Tabelle* entnehmen. Weitere Modelle/Baureihen werden sukzessive freigegeben.

Modell Baureihe(n) Baujahr
A-Klasse 169, 176 2004 – 09/2015
B-Klasse 245, 246 2005 – 11/2014
C-Klasse 204, 205 06/2009 – 09/2014
C-Klasse Coupé 204 2011 – 06/2015
E-Klasse 211, 212 2002 – 03/2015
E-Klasse Coupé 207 2009 – 03/2015
E-Klasse Cabrio 207 2010 – 03/2015
S-Klasse 221, 222 2005 – 09/2014
CLA 117 2013 – 11/2014
CLS 218, 219 2004 – 09/2014
SLK 171, 172 2003 – 03/2016
SLS AMG 197 ab 2010
SL 231 2012 – 03/2016
GLA 156 2013 – 09/2015
GLK 204 ab 06/2009
M-Klasse 164, 166 ab 2005
GL 164, 166 ab 09/2009
R-Klasse 251 ab 2005
Sprinter 906 ab 09/2013
Vito 447 ab 2014
Viano/Vito 639 ab 11/2010
V-Klasse 447 2014 - 09/2016

Unterstützte Smartphones

Die Mercedes me Adapter App benötigt Bluetooth®, ist mit den gängigen Smartphones nutzbar und in den jeweiligen App Stores verfügbar:

Apple: iPhone 4S, 5, 5C, 5S, 6, 6 Plus, 6S, 6S Plus, SE; Betriebssystem ab Version iOS 8.4

Android: Betriebssystem ab Version 4.4.2

Jetzt die Mercedes me Adapter App herunterladen!

Hinweis: Zurzeit wird der Mercedes me Adapter sukzessive in den europäischen Ländern eingeführt, in denen auch Mercedes me connect angeboten wird. Detaillierte Informationen zur Verfügbarkeit in Ihrem Land finden Sie weiter unten in der Übersicht.

Prüfen Sie hier, ob Ihr Fahrzeug Adapter-kompatibel ist und finden Sie einen Mercedes-Benz Partner in Ihrer Nähe! Hier klicken für Deutschland. Hier klicken für Österreich.

Verfügbarkeit der Dienste in Abhängigkeit vom Login-Status.

Je nachdem, ob sich die App im Demo-Modus befindet oder im normalen Modus, unterscheiden sich die zur Verfügung stehenden Dienste und Funktionen. Welche Funktionen Ihnen wann zur Verfügung stehen, können Sie folgender Tabelle entnehmen:

Dienste/Funktionen Demomodus* Normaler Modus**
Mein Fahrzeug (Übersicht und Verwaltung)
Erst- und Folgeinbetriebnahme
Homescreen ohne Fahrzeug
Parken & Finden Demomodus
Tanken Demomodus
Meine Fahrten Demomodus
Unfall & Panne  (ohne Datenübertragung bei Breakdown Call)  (mit Datenübertragung bei Breakdown)
Schadenmeldung
Taschenlampe
Mein Händler
Händlersuche
Service- Terminanfrage  (ohne Fahrzeugdaten)  (mit Fahrzeugdaten)
Reminder
Login
Nutzerprofil
App-Einstellungen
Hilfe
Anbieter
Datenschutz

Verfügbarkeit in Ihrem Land

Der Mercedes me Adapter ist bereits erhältlich in Deutschland, den Niederlanden, Spanien, Portugal, Österreich, Belgien, Luxemburg, Ungarn, Slowakei, Schweiz, Italien, Frankreich, Polen, Tschechien, Schweden, Dänemark und Norwegen und wird sukzessive in weiteren Ländern eingeführt, in denen auch Mercedes me connect angeboten wird.

Fragen und Antworten.

Allgemeine Fragen

Was ist der Mercedes me Adapter?

Der Mercedes me Adapter besteht aus einer Hardware und einer Software. Die Hardware, der Mercedes me Adapter, wird in die Diagnosekupplung (sog. „OBD2-Buchse“) des Fahrzeugs eingesteckt und anschließend per Bluetooth® mit dem Smartphone gekoppelt. Hierüber können verschiedene Informationen aus dem Fahrzeug ausgelesen werden. Über die Mercedes me Adapter App können auf Basis der ausgelesenen Daten verschiedene Sicherheits-, Service- und Mobilitäts-Funktionalitäten genutzt werden.

Was kostet die Mercedes me Adapter App?

Die App ist kostenlos im App Store von Apple und im Google Play Store erhältlich.

Können bei der Nutzung des Mercedes me Adapters Folgekosten entstehen?

Die Nutzung des Mercedes me Adapters ist kostenlos. Bei Anrufen aus der App gelten die üblichen Konditionen für Anrufe ins Fest- oder Mobilfunknetz. Je nach Mobilfunkvertrag können für den Download und die Datenübertragung Kosten entstehen.

In welchen Ländern kann ich den Mercedes me Adapter nutzen?

Ob der Mercedes me Adapter in Ihrem Land erhältlich ist und genutzt werden kann, sehen Sie unter 'Nutzungsvoraussetzungen & Verfügbarkeit der Dienste'.

Was sind die Voraussetzungen für die Nutzung des Mercedes me Adapters?

Die Voraussetzungen für die Nutzung des Mercedes me Adapters sind:
  • Smartphone (iPhone oder Android Smartphone)
  • ein Mercedes-Benz Fahrzeug aus einer der kompatiblen Baureihen
  • die Mercedes me Adapter App (kostenlos erhältlich im Apple App Store oder bei Google Play)
  • ein Mercedes me Benutzerkonto (Registrierung auf www.mercedes.me) mit akzeptierten Nutzungsbedingungen
  • Mercedes me Adapter (exklusiv erhältlich bei Ihrem Mercedes-Benz Partner)
  • Freischaltung der Mercedes me Adapter Dienste durch den Mercedes-Benz Service-Partner nach persönlicher Vorlage eines gültigen Ausweisdokuments und der Zulassungsbescheinigung

Welche meiner Daten werden an die Daimler AG gesendet?

Es werden folgende Daten an die Systeme der Daimler AG übertragen: Fahrzeugidentifikationsnummer, Kilometerstand, Tankfüllstand, Restlaufzeit, Restlaufstrecke, Werkstatt- und Servicecode, Zündungsstatus, gegebenenfalls Steuergeräteversionsnummer. Die Übermittlung der Daten ist notwendig, um Ihnen oder Ihren Mitnutzern den aktuellen Fahrzeug-Status zur Verfügung zu stellen und Ihnen passende Wartungsangebote unterbreiten zu können. Die Daimler AG erstellt anhand der übermittelten Daten keine Bewegungsprofile. Ortsdaten (falls verfügbar) werden nur dann übermittelt, falls Sie bei einem Unfall oder bei einer Panne den Kundensupport anrufen. Persönliche Daten wie die Fahrten- oder Tankenliste werden ausschließlich auf Ihrem Smartphone gespeichert und nicht an die Daimler Systeme weitergeleitet.

Warum kann ich die Live-Daten meines Adapter-Fahrzeugs nicht im Mercedes me Portal sehen?

Die Daten, die über den Mercedes me Adapter aus Ihrem Fahrzeug ausgelesen werden oder von Ihnen gespeichert Informationen werden nicht mit dem Mercedes me Portal synchronisiert. Die Daten können Sie in der Mercedes me Adapter App einsehen.

Kann ich einen Mercedes me Adapter in mehreren Fahrzeugen benutzen?

Ein Mercedes me Adapter kann in mehreren kompatiblen Fahrzeugen genutzt werden. Voraussetzung ist die Verknüpfung des Fahrzeugs mit Ihrem Mercedes me Konto durch Ihren Mercedes-Benz Partner. Die Inbetriebnahme muss nach dem Einstecken in ein anderes Fahrzeug erneut durchgeführt werden.

Ich habe bereits ein Mercedes me Benutzerkonto angelegt. Kann ich dieses für den Mercedes me Adapter verwenden?

Ja, Sie können Ihr Mercedes me Benutzerkonto für den Mercedes me Adapter verwenden.

Sind meine Daten geschützt?

Schon bei der Konzeption von vernetzten Diensten haben wir den Datenschutz im Blick und unsere Systeme und Dienste von Anfang an so entwickelt, dass dem Datenschutz im höchsten Maße Rechnung getragen wird.

Das Auto der Zukunft wird mehr und mehr zum digitalen Begleiter, das bedeutet gleichzeitig, dass es nicht nur verkehrs- und betriebssicher, sondern auch datensicher sein muss.

Die Daimler AG erstellt bei Mercedes me-Diensten keine Bewegungsprofile. Beim Datenschutz halten wir uns an alle geltenden Gesetze und auch der Zugriff durch staatliche Stellen ist nur im Rahmen der Gesetze möglich.

Darüber hinaus ist bei Daimler die Verarbeitung personenbezogener Daten über eine „Konzernrichtlinie zum Datenschutz für Kunden- und Partnerdaten“ geregelt, die auf global akzeptierten Grundprinzipien basiert und einen einheitlichen und global gültigen Datenschutz- und Datensicherheitsstandard sicherstellt.

Im Rahmen der Mercedes me-Dienste werden personenbezogene Daten erfasst, und es werden auch personenbezogene Daten erzeugt. Dies erfolgt auf Basis vertraglicher Regelungen oder einer Einwilligung des Kunden. Die erfassten Daten werden verschlüsselt abgelegt. Zudem kann der Kunde seine Mercedes me Adapter- Dienste jederzeit deaktivieren.

Ist mein Fahrzeug gegen unerlaubte Zugriffe aus dem Netz geschützt?

Wir setzen technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um die Daten der Nutzer gegen Manipulationen, Verlust, Zerstörung und gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Die Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

Welche Vorteile bietet der Mercedes me Adapter gegenüber anderen Konkurrenzprodukten?

Der Mercedes me Adapter ist ein von der Daimler AG (unter anderem in Crashtests und auf elektromagnetische Verträglichkeit) geprüftes und freigegebenes Zubehörteil. Er bietet Ihnen gegenüber Fremdprodukten den höchsten Sicherheitsstandard. Risiken durch Schäden am Fahrzeug und Garantieverlust durch den Einsatz des Adapters sind dadurch ausgeschlossen.

Mit dem Mercedes me Adapter ist die Integration vieler Baureihen ab 2002 in die vernetzte Welt von Mercedes me möglich. Mit dem Mercedes me Adapter ist genau dies nun auch für noch nicht vernetzte Fahrzeuge möglich.

Sie erhalten den Mercedes me Adapter exklusiv bei Ihrem Mercedes-Benz Service-Partner – die zugehörige App ist kostenlos über den Apple App Store und Google Play erhältlich. Außerdem werden die Funktionen und Services des Adapters ständig erweitert und den Wünschen und Bedürfnissen an ein modernes vernetztes Fahrerlebnis angepasst.

Fragen zur Mercedes me Adapter App

Wo bekomme ich die App und für welches Smartphone ist die App geeignet?

Die App ist kostenlos im App Store von Apple und in Google Play erhältlich.

Die App ist für folgende Smartphones verfügbar:

  • Apple: iPhone 4S, 5, 5C, 5S, 6, 6 Plus, 6S, 6S Plus; Betriebssystem ab Version iOS 8.4
  • Android: Betriebssystem ab Version 4.4.2

Ich habe die Mercedes me Adapter App installiert und kann allerdings nicht alle Funktionen nutzen.

Nach Installation der Mercedes me Adapter App können Sie bereits ein paar eingeschränkte Funktionen nutzen. Zur Nutzung aller Funktionalitäten der App müssen Sie sich einen Adapter besorgen und diesen in Betrieb nehmen. Bitte wenden Sie sich hierzu an Ihren teilnehmenden Mercedes-Benz Partner.

Wie viel Datenvolumen verbrauchen die Funktionen der Mercedes me Adapter App?

Bei jeder beendeten Fahrt wird ein Datenpaket an die Systeme der Daimler AG gesendet. Das Volumen dieses Datenpakets ist sehr gering. Insgesamt fallen so max. wenige MB pro Monat an.

Ich habe Schwierigkeiten mit der Inbetriebnahme meines Fahrzeugs. Was kann ich tun?

Stellen Sie zunächst sicher, dass das Bluetooth®-Pairing mit dem Mercedes me Adapter erfolgreich war und ihr Smartphone mit dem Adapter MB-xxxx verbunden ist. Dazu muss die Bluetooth®-Funktion Ihres Smartphones aktiviert sein. Der Mercedes me Adapter muss sich in Reichweite befinden. Darüber hinaus wird für die Inbetriebnahme eine Internetverbindung benötigt. Sollten Sie dennoch Probleme haben, die App zu starten, wenden Sie sich bitte an den Kundensupport.

Warum werde ich beim Start der Mercedes me Adapter App dazu aufgefordert, die Inbetriebnahme erneut durchzuführen?

Wenn der Mercedes me Adapter ausgesteckt wurde ist es notwendig, erneut eine Inbetriebnahme durchzuführen. Sollten Sie die App deinstalliert haben oder nun auf einem anderen Smartphone verwenden, ist es ebenfalls notwendig, die Inbetriebnahme erneut durchzuführen.

Ich kann eine bzw. mehrere Fahrten nicht zusammenführen. Woran kann das liegen?

Wenn eine oder mehrere Fahrten nicht zusammengeführt werden können, kann dass daran liegen, dass zwischen diesen Fahrten Lücken existieren. Nur wenn der Gesamtkilometerstand am Ende einer aufgezeichneten Fahrt dem Gesamtkilometerstand zu Beginn der darauf folgenden Fahrt entspricht, können diese beiden Fahrten zusammengeführt werden. Außerdem können keine privaten mit geschäftlichen Fahrten kombiniert werden.

Können zusammengeführte Fahrten wieder in einzelne Fahrten aufgespalten werden?

Nein, zusammengeführte Fahrten können nicht mehr in die einzelnen Fahrten aufgeteilt werden.

Ist die exportierte CSV-Datei ein rechtsgültiges Fahrtenbuch?

Die unter der Funktion 'Meine Fahrten' exportierbare CSV-Datei kann lückenhaft sein und stellt somit kein rechtsgültiges Fahrtenbuch dar. Die Tabelle kann jedoch als Grundlage für ein Fahrtenbuch dienen.

Die Ortsangaben und der Routenverlauf der einzelnen Fahrten werden nicht angezeigt oder fehlen. Meine Parkposition konnte nicht festgestellt werden.

Überprüfen sie zuerst die App-Einstellungen. Hier können Sie festlegen, ob und für welche Funktionen die App Ihren Standort bestimmen darf. Für die Funktionen 'Parken & Finden', 'Tanken' und 'Meine Fahrten' sollte die Standorterfassung eingeschaltet sein. Weiterhin kann die Standortermittlung im Smartphone grundsätzlich oder auch nur für diese App deaktiviert sein.

Ein weiterer möglicher Grund für die fehlenden Anzeigen: Sie haben sich bei Fahrtbeginn oder Fahrtende an einem Ort aufgehalten, an dem keine Standortbestimmung möglich ist. Zum Beispiel in einer Tiefgarage.

Die Liste der Fahrten ist lückenhaft. Woran kann das liegen?

Wenn das Fahrzeug ohne eingesteckten Mercedes me Adapter bewegt wird, oder keine Verbindung zum Smartphone besteht, z.B. wenn Bluetooth® deaktiviert wurde, werden keine Fahrten aufgezeichnet. So können Lücken in der Liste der aufgezeichneten Fahrten entstehen.

Warum muss ich bei manchen Tankvorgängen die zugetankte Menge Treibstoff selbst eingeben?

Sobald der Tankfüllstand Ihres Fahrzeugs im Reservebereich ist, kann der exakte Tankfüllstand nicht mehr ermittelt werden. Deshalb ist es in diesem Fall notwendig, dass die zugetankte Menge manuell eingetragen wird.

Warum wird bei manuell erfassten Tankvorgängen kein Punkt auf der Karte angezeigt?

Bei manuell angelegten Tankvorgängen wird der eingetragene Standort nicht auf der Karte dargestellt, da in das Standort-Feld nicht nur Adressen eingetragen werden können. Sie können dort z.B. auch „auf der Fahrt zur Arbeit“ eintragen.

Es gibt außer der Mercedes me Adapter App noch eine weitere Apps von Mercedes me, worin besteht der Unterschied?

Die Mercedes me Adapter App ist die einzige App zur Verwendung mit dem Mercedes me Adapter, weitere Apps von Mercedes me betreffen die bereits vernetzten Fahrzeuge und sind nicht mit dem Adapter kompatibel. Der Funktionsumfang der Apps ist grundsätzlich ähnlich (beispielsweise bei der Anzeige von Fahrzeugdaten oder der Funktion zum Wiederfinden des geparkten Fahrzeugs), jedoch sind in der Mercedes me Adapter App zusätzlich die Funktionen 'Meine Fahrten' (automatische Fahrtenliste) und 'Tanken' (automatische Tankliste) enthalten. Einige Funktionen anderer Apps von Mercedes me, wie etwa das Öffnen/Schließen der Türen über die App sind nicht in der Mercedes me Adapter App verfügbar. Der generelle Unterschied zwischen dem Mercedes me Adapter und den vernetzten Mercedes me connect Fahrzeugen ist, dass der Adapter via Bluetooth® mit dem Smartphone kommuniziert und keine eigene SIM-Karte nutzt. Ist die Zündung des Fahrzeugs abgeschaltet, so ist der Adapter nicht aktiv und somit sind keine Remotedienste wie etwa das Öffnen und Schließen der Türen oder Programmieren der Standheizung möglich.

Wie verhält es sich bei Auslandsreisen mit dem Datenversand der App?

Bei Auslandsreisen kann der Adapter ohne Einschränkungen verwendet werden, wenn das Datenroaming aktiviert ist, d.h. es können die üblichen Gebühren für Datenroaming anfallen. Der Adapter kann aber auch ohne Internetverbindung genutzt werden. Es kann dabei jedoch zu Einschränkungen kommen, z.B. können die GPS-Koordinaten nicht in Adressdaten übersetzt werden.

Warum erscheint auf meinen Smartphone die Nachricht, dass die Adapter App mit dem Mercedes me Adapter kommunizieren möchte? Was passiert, wenn ich nicht bestätige?

Bei iPhones erscheint diese Benachrichtigung jedes Mal, wenn ein Bluetooth-Gerät mit dem Smartphone kommunizieren möchte (Freisprecheinrichtungen sind eine Ausnahme). Ist die App bereits auf dem Telefon aktiv (im Vorder- oder Hintergrund), baut der Adapter auch dann eine Verbindung auf, wenn diese Benachrichtigung nicht bestätigt wurde. Wenn die App zuvor aber aktiv beendet wurde (z.B. durch „Herauswischen“) oder das Telefon neugestartet wurde, muss diese Abfrage bestätigt werden, damit die App aufgerufen und die Kommunikation mit dem Adapter aufgebaut werden kann. Dies ist erforderlich, damit die Fahrten regelmäßig aufgezeichnet werden.

Bei der Installation der App werde ich gefragt, ob Nutzungsdaten erfasst werden dürfen. Zu welchem Zweck werden diese Daten genutzt?

Um Präferenzen erkennen und die App weiterentwickeln zu können, werten wir Nutzungsdaten der App (unter der Verwendung von Adobe Marketing Cloud) aus. So kann die App gezielter auf die Bedürfnisse der Nutzer abgestimmt und somit das Angebot verbessert werden. Sollen Informationen über die Nutzung der App nicht gespeichert und ausgewertet werden, kann diese Funktion jederzeit unter App-Einstellungen > Erfassung von Nutzungsdaten deaktiviert und auch wieder aktiviert werden.

Fragen zum Mercedes me Adapter

Kann ich den Mercedes me Adapter in anderen Baureihen oder in Fahrzeugen anderer Hersteller verwenden?

Der Mercedes me Adapter ist ausschließlich kompatibel mit den freigegebenen Baureihen von Mercedes-Benz.

Kann ich einen anderen Adapter als den Mercedes me Adapter verwenden?

Die Mercedes me Adapter App funktioniert ausschließlich mit dem Mercedes me Adapter.

Wo bekomme ich einen Mercedes me Adapter?

Bitte wenden Sie sich an Ihren teilnehmenden Mercedes-Benz Service-Partner und fragen nach dem Mercedes me Adapter.

Kann mein Fahrzeug durch die Nutzung des Mercedes me Adapters beschädigt werden?/ Was passiert im Fahrzeug wenn ich den Adapter anbringe?

Der Mercedes me Adapter ist ein von der Daimler AG (unter anderem in Crashtests und auf elektromagnetische Verträglichkeit) geprüftes und freigegebenes Zubehörteil für die kompatiblen Baureihen. Beim Anschluss des Mercedes me Adapters an die Diagnosekupplung (sog. 'OBD2-Buchse') ist grundsätzlich sichergestellt, dass

  • es zu keinen Funktionsbeeinträchtigungen von Fahrzeugsystemen kommt,
  • sich die Starterbatterie nicht entladen kann,
  • keine Abgasüberwachungsinformationen zurückgesetzt werden.

In der Box Ihres Mercedes me Adapters finden Sie eine Ergänzung zu Ihrer Betriebsanleitung. Bitte legen Sie dieses Schreiben Ihrer Betriebsanleitung bei.

Kann ich den Mercedes me Adapter auch ohne die Smartphone App verwenden?

Um den Mercedes me Adpater nutzen zu können, muss die Mercedes me Adapter App auf Ihrem Smartphone installiert und der Adapter in Betrieb genommen sein.

Kann ich den Mercedes me Adapter nach der Nutzung bedenkenlos entfernen?

Ja, das ist möglich. Es sollte jedoch darauf geachtet werden, dass die Zündung des Fahrzeugs ausgeschaltet ist.

Kann ich den Adapter auch online kaufen?

Sie erhalten den Mercedes me Adapter ausschließlich bei Ihrem teilnehmenden Mercedes-Benz Partner.

Was passiert, wenn der Adapter nicht mehr gesteckt ist, zum Beispiel nach einem Werkstattbesuch oder der Hauptuntersuchung?

Bitte nehmen Sie den Mercedes me Adapter erneut in Betrieb. Der Inbetriebnahmeprozess ist ein verkürzter Prozess und Sie können den Adapter schnell wieder wie gewohnt benutzen.

Warum ist der Mercedes me Adapter nicht plug&play-fähig und wieso wird keine SIM-Karte zur Datenübermittlung verwendet?

Der Mercedes me Adapter ist ein von der Daimler AG geprüftes und freigegebenes Nachrüstteil für die kompatiblen Baureihen. Zum Schutz gegen Manipulationen und gegen den Zugriff unberechtigter Personen werden umfangreiche technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen eingesetzt. Hierzu gehört beispielsweise, dass die Verknüpfung Ihres Fahrzeuges mit Ihrem Mercedes me Nutzerkonto durch Ihren bevorzugten Mercedes-Benz Service-Partner und die Aktivierung Ihres Mercedes me Adapters über einen geführten Prozess in der App erfolgt. Die Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert. Der Mercedes me Adapter verwendet zur Datenübertragung an das Smartphone den Bluetooth®-Standard. Auf eine Hardwarelösung mit separat integriertem Mobilfunk-Modul wurde bewusst verzichtet, da hierbei für die Datenübertragung zusätzliche Kosten für den Kunden sowie eine weitere Vertragsbindung entstehen. Zudem kann der Kunde die Datennutzung mittels seines Smartphones stärker kontrollieren und hier entsprechende Einstellungen vornehmen.

Fragen zur Mitnutzung des Mercedes me Adapters

Ich würde es gerne einer anderen Person ermöglichen, den Mercedes me Adapter in meinem Fahrzeug zu nutzen. Ist das möglich?

Als Hauptnutzer eines Fahrzeugs mit Mercedes me Adapter können Sie über die Mitnutzerverwaltung andere Personen einladen, Mitnutzer dieses Fahrzeugs zu werden. Und so gehen Sie vor:

Gehen Sie in das Mercedes me Portal, klicken Sie auf 'Ihre Fahrzeuge' und wählen Sie das entsprechende Fahrzeug aus. Klicken Sie nun in der Sektion 'Mercedes me connect' auf den Punkt 'Mitnutzer verwalten'. Über die Funktion 'Mitnutzer einladen' können Sie durch die Eingabe einer E-Mail-Adresse eine Einladung verschicken. Sie und die eingeladene Person werden via E-Mail informiert. Der eingeladene Mitnutzer kann die Einladung annehmen, indem er dem entsprechenden Link in der E-Mail folgt.

Nun muss der Mitnutzer mit seinem Smartphone eine erneute Inbetriebnahme des Adapters durchführen, dazu muss der Adapter abgezogen und erneut gesteckt werden. Anschließend kann der Adapter mit der Funktion 'Neues Fahrzeug hinzufügen' in der Mercedes me Adapter App in Betrieb genommen werden.

Hat der Mitnutzer diese Schritte erfüllt, kann er den Mercedes me Adapter mit Ihrem Fahrzeug ebenfalls nutzen.

Das Einladen von Mitnutzern ist nur durch den Hauptnutzer möglich.

Was muss der Mitnutzer des Mercedes me Adapters machen um den Adapter ebenfalls zu nutzen?

Der Hauptnutzer muss den Mitnutzer einladen. Der eingeladene Mitnutzer muss die Einladung über den Link in seiner E-Mail annehmen. Der Mitnutzer benötigt ebenfalls ein Mercedes me Benutzerkonto und muss die Mercedes me Adapter App aus dem App Store oder über Google Play herunterladen.

Ein Mercedes me Adapter pro Fahrzeug für mehrere Nutzer ist ausreichend.

Der Mitnutzer muss zur Nutzung den Adapter ebenfalls in Betrieb nehmen. Dazu muss der Mercedes me Adapter gezogen und erneut gesteckt werden, um das Smartphone des Mitnutzers mit dem Adapter zu koppeln. Anschließend kann das Fahrzeug in der App unter 'Neues Fahrzeug hinzufügen' hinzugefügt werden.

Welche Berechtigungen hat mein Mitnutzer?

Der Mitnutzer kann die Mercedes me Adapter App vollumfänglich nutzen. Seine persönlichen Daten (z.B. Fahrtenliste) werden ausschließlich auf seinem Smartphone gespeichert und können nicht übertragen werden. Der Empfang der Wartungsangebote ist dem Hauptnutzer vorbehalten, ebenso das Einladen weiterer Mitnutzer, sowie das Aktivieren bzw. Deaktivieren des Dienstes.

Welche Daten werden zwischen den Nutzern des Mercedes me Adapters synchronisiert?

Bei Fahrtende werden die Fahrzeugwerte, die auf der 'Mein Fahrzeug'-Seite dargestellt werden, im Backend gespeichert und zwischen den Benutzern ausgetauscht.

Die Inhalte von 'Parken & Finden', 'Tanken' und 'Meine Fahrten' werden nicht synchronisiert. Insbesondere die ermittelten Standortdaten verbleiben nur lokal auf dem Smartphone, auf dem sie erfasst wurden.

Sicherheitshinweise.

Hinweise zur Nutzung des Mercedes me Adapters

Beim Anschluss des Mercedes me Adapters an die Diagnosekupplung ist grundsätzlich sichergestellt, dass

  • es zu keinen Funktionsbeeinträchtigungen von Fahrzeugsystemen kommt,
  • sich die Starterbatterie nicht entladen kann,
  • keine Abgasüberwachungsinformationen zurückgesetzt werden.

Der Mercedes me Adapter darf ausschließlich in von Mercedes-Benz freigegebenen Fahrzeugen mit den unterstützten Smartphones sowie Betriebssystemen verwendet werden. (Welche das sind, finden Sie im Bereich 'Nutzungsvoraussetzungen & Verfügbarkeit der Dienste'.)

Der Mercedes me Adapter ist für den permanenten Einsatz in der entsprechenden Diagnosekupplung entwickelt worden und sollte dort gesteckt bleiben.

Beachten Sie die in Ihrem Land gültige Rechtslage zur Nutzung des Smartphones im Fahrzeug während der Fahrt.

Der Umbau oder die Veränderung des Mercedes me Adapters beeinträchtigt die Produktionssicherheit und kann Auswirkungen auf Ihr Fahrzeug haben. Achtung: Verletzungsgefahr!

Öffnen Sie den Mercedes me Adapter niemals eigenmächtig. Führen Sie Reparaturen nie selbst aus!

Behandeln Sie den Mercedes me Adapter sorgfältig. Er kann durch Stöße, Schläge oder Fall aus bereits geringer Höhe beschädigt werden.

Halten Sie den Mercedes me Adapter fern von Feuchtigkeit und extremer Hitze.

Tauchen Sie den Mercedes me Adapter niemals in Wasser oder andere Flüssigkeiten. Für eine Reinigung benutzen Sie bitte ein nur mit Wasser angefeuchtetes Tuch. Benutzen Sie auf keinen Fall aggressive Putzmittel (Essig/Zitronen-Reiniger, Scheuermittel, Kalk- bzw. Nagellack-Entferner, Allzweckreiniger, Neutralreiniger, Spiritus, ölhaltige Naturreiniger und vergleichbare Mittel) oder raue Bürsten oder Schwämme bzw. ähnliche Hilfsmittel zum Reinigen.

Bewahren Sie Ihren Mercedes me Adapter und das zugehörige Zubehör für Kinder unzugänglich auf. Wenn Kleinteile verschluckt wurden, nehmen Sie unverzüglich ärztliche Hilfe in Anspruch. Es besteht Verletzungsgefahr oder sogar Lebensgefahr!

Bei übermäßigen Wärmeentwicklungen des Smartphones sollten Sie unbedingt die Funktionstüchtigkeit überprüfen. Bei anhaltenden Problemen stoppen Sie bitte die Ausführung der App auf Ihrem Smartphone und wenden Sie sich an Ihren Smartphone Hersteller.

Lagern bzw. legen oder befestigen Sie das Smartphone sicher vor jeder Fahrt. Hierbei ist zu beachten, dass bei einer plötzlichen Verzögerung (Bremsaktivität) nicht gesicherte Elemente wie Smartphones erhebliche Risiken, Verletzungen und Beschädigungen für Insassen als auch andere Verkehrsteilnehmer nach sich ziehen können.

Personen mit Hörgeräten oder anderen Geräten mit der Bezeichnung BAHA® („Bone Anchored Hearing Aid”) oder mit „teilimplantierten“ oder „vollimplantierten“ Hörgeräten können die Erfahrung von verstärkten Störgeräuschen machen. Bitte kontaktieren Sie Ihren Hörgerätehersteller, um Alternativen zu erörtern.

Personen mit medizinischen Geräten, z.B. Herzschrittmacher oder Defibrillator: Wenn Sie den Mercedes me Adapter benutzen, besteht eine Funkverbindung zwischen Ihrem Smartphone und dem Adapter. Die elektromagnetische Strahlung kann die Funktion eines medizinischen Geräts beeinträchtigen. Es besteht Lebensgefahr! Informieren Sie sich vor dem Betreiben des Mercedes me Adapters unbedingt bei Ihrem Arzt oder dem Hersteller des medizinischen Geräts über etwaige Auswirkungen der Emissionen des Mercedes me Adapters.

An Tankstellen gilt ein striktes Handyverbot. Es besteht Explosionsgefahr, da durch ein herunterfallendes Handy der Akku herausspringen könnte und sich durch diese Funken die Benzindämpfe entzünden können. Das Entfernen bzw. das Einsetzen des Mercedes me Adapters ist in Tankzonen verboten.

Unterlassen Sie jegliches Software Re-Engineering oder Logging bzw. Decompiling und jegliche Code Manipulation bezüglich des Mercedes me Adapters und der App. Verletzungsgefahr!

Smartphones mit Jailbreak (nicht autorisierte Entfernung von Nutzungsbeschränkungen der mobilen Betriebssysteme der Smartphone Hersteller) werden nicht unterstützt und sind generell von der Nutzung ausgeschlossen.

Technische Änderungen und Irrtümer bzw. Abweichungen vorbehalten!

Freie und Open Source Software.

Mit Verwendung der Mercedes me Adapter App akzeptiert der Nutzer diese spezifischen Bedingungen für freie und Open-Source Softwarekomponenten.

1. AES256 Byte-oriented AES-256 implementation. All lookup tables replaced with 'on the fly' calculations. Copyright © 2007-2011 Ilya O. Levin, http://www.literatecode.com Other contributors: Hal Finney Permission to use, copy, modify, and distribute this software for any purpose with or without fee is hereby granted, provided that the above copyright notice and this permission notice appear in all copies. THE SOFTWARE IS PROVIDED 'AS IS' AND THE AUTHOR DISCLAIMS ALL WARRANTIES WITH REGARD TO THIS SOFTWARE INCLUDING ALL IMPLIED WARRANTIES OF MERCHANTABILITY AND FITNESS. IN NO EVENT SHALL THE AUTHOR BE LIABLE FOR ANY SPECIAL, DIRECT, INDIRECT, OR CONSEQUENTIAL DAMAGES OR ANY DAMAGES WHATSOEVER RESULTING FROM LOSS OF USE, DATA OR PROFITS, WHETHER IN AN ACTION OF CONTRACT, NEGLIGENCE OR OTHER TORTIOUS ACTION, ARISING OUT OF OR IN CONNECTION WITH THE USE OR PERFORMANCE OF THIS SOFTWARE.
2. Base64 Copyright © Trantor Standard Systems Inc., 2001 The MIT License Permission is hereby granted, free of charge, to any person obtaining a copy of this software and associated documentation files (the 'Software'), to deal in the Software without restriction, including without limitation the rights to use, copy, modify, merge, publish, distribute, sublicense, and/or sell copies of the Software, and to permit persons to whom the Software is furnished to do so, subject to the following conditions: The above copyright notice and this permission notice shall be included in all copies or substantial portions of the Software. THE SOFTWARE IS PROVIDED 'AS IS', WITHOUT WARRANTY OF ANY KIND, EXPRESS OR IMPLIED, INCLUDING BUT NOT LIMITED TO THE WARRANTIES OF MERCHANTABILITY, FITNESS FOR A PARTICULAR PURPOSE AND NONINFRINGEMENT. IN NO EVENT SHALL THE AUTHORS OR COPYRIGHT HOLDERS BE LIABLE FOR ANY CLAIM, DAMAGES OR OTHER LIABILITY, WHETHER IN AN ACTION OF CONTRACT, TORT OR OTHERWISE, ARISING FROM, OUT OF OR IN CONNECTION WITH THE SOFTWARE OR THE USE OR OTHER DEALINGS IN THE SOFTWARE.
3. CPU Test für PIC 33FJ128GP804 von Microchip Copyright © 2011 Microchip Technology Inc. and Microchip Technology (Barbados) II Inc. All rights reserved. Microchip Technology Inc. Software License Agreement MICROCHIP IS WILLING TO LICENSE THE ACCOMPANYING SOFTWARE AND DOCUMENTATION TO YOU ONLY ON THE CONDITION THAT YOU ACCEPT ALL OF THE FOLLOWING TERMS. TO ACCEPT THE TERMS OF THIS LICENSE, CLICK 'I ACCEPT' AND PROCEED WITH THE DOWNLOAD OR INSTALL. IF YOU DO NOT ACCEPT THESE LICENSE TERMS, CLICK 'I DO NOT ACCEPT,' AND DO NOT DOWNLOAD OR INSTALL THIS SOFTWARE. NON-EXCLUSIVE SOFTWARE LICENSE AGREEMENT This Non-exclusive Software License Agreement ('Agreement') is a contract between you, your heirs, successors and assigns ('Licensee') and Microchip Technology Incorporated, a Delaware corporation, with a principal place of business at 2355 W. Chandler Blvd., Chandler, AZ 85224-6199, and its subsidiary, Microchip Technology (Barbados) II Incorporated (collectively, 'Microchip') for the accompanying Microchip software including, but not limited to, '16-bit CPU Self-Test Library', and/or any PC programs, and any updates thereto (collectively, the 'Software'), and accompanying documentation, including images and any other graphic resources provided by Microchip ('Documentation').

1. Definitions. As used in this Agreement, the following capitalized terms will have the meanings defined below:

  • a. 'Microchip Products' means Microchip digital signal controllers.
  • b. 'Licensee Products' means Licensee products that use or incorporate Microchip Products.
  • c. 'Object Code' means the Software computer programming code that is in binary form (including related documentation, if any), and error corrections, improvements, modifications, and updates.
  • d. 'Source Code' means the Software computer programming code that may be printed out or displayed in human readable form (including related programmer comments and documentation, if any), and error corrections, improvements, modifications, and updates.
  • e. 'Third Party' means Licensee’s agents, representatives, consultants, clients, customers, or contract manufacturers.
  • f. 'Third Party Products' means Third Party products that use or incorporate Microchip Products.

2. Software License Grant. Subject to the terms of this Agreement, Microchip grants strictly to Licensee a non-exclusive, non-transferable, worldwide license to: a. use the Software in connection with Licensee Products and/or Third Party Products; b. if Source Code is provided, modify the Software, provided that no Open Source Components (defined in Section 5 below) are incorporated into such Software in such a way that would affect Microchip’s right to distribute the Software with the limitations set forth herein and provided that Licensee clearly notifies Third Parties regarding such modifications; c. distribute the Software to Third Parties for use in Third Party Products, so long as such Third Party agrees to be bound by this Agreement (in writing or by 'click to accept') and this Agreement accompanies such distribution; and d. sublicense to a Third Party to use the Software, so long as such Third Party agrees to be bound by this Agreement (in writing or by 'click to accept').

3. Documentation License Grant. Microchip grants strictly to Licensee a non-exclusive, non-transferable, worldwide license to use the Documentation in support of Licensee's authorized use of the Software

4. Third Party Requirements. Licensee acknowledges that it is Licensee’s responsibility to comply with any third party license terms or requirements applicable to the use of such third party software, specifications, systems, or tools. Microchip is not responsible and will not be held responsible in any manner for Licensee’s failure to comply with such applicable terms or requirements.

5. Open Source Components. Notwithstanding the license grant in Section 1 above, Licensee further acknowledges that certain components of the Software may be covered by so-called 'open source' software licenses ('Open Source Components'). Open Source Components means any software licenses approved as open source licenses by the Open Source Initiative or any substantially similar licenses, including without limitation any license that, as a condition of distribution of the software licensed under such license, requires that the distributor make the software available in source code format. To the extent required by the licenses covering Open Source Components, the terms of such license will apply in lieu of the terms of this Agreement. To the extent the terms of the licenses applicable to Open Source Components prohibit any of the restrictions in this Agreement with respect to such Open Source Components, such restrictions will not apply to such Open Source Component.

6. Licensee Obligations. Licensee will not: (i) engage in unauthorized use, modification, disclosure or distribution of Software or Documentation, or its derivatives; (ii) use all or any portion of the Software, Documentation, or its derivatives except in conjunction with Microchip Products or Third Party Products; or (iii) reverse engineer (by disassembly, decompilation or otherwise) Software or any portion thereof. Licensee may not remove or alter any Microchip copyright or other proprietary rights notice posted in any portion of the Software or Documentation. Licensee will defend, indemnify and hold Microchip and its subsidiaries harmless from and against any and all claims, costs, damages, expenses (including reasonable attorney's fees), liabilities, and losses, including without limitation product liability claims, directly or indirectly arising from or related to the use, modification, disclosure or distribution of the Software, Documentation, or any intellectual property rights related thereto; (ii) the use, sale and distribution of Licensee Products or Third Party Products; and (iii) breach of this Agreement.

7. Confidentiality. Licensee agrees that the Software (including but not limited to the Source Code, Object Code and library files) and its derivatives, Documentation and underlying inventions, algorithms, know-how and ideas relating to the Software and the Documentation are proprietary information belonging to Microchip and its licensors ('Proprietary Information'). Except as expressly and unambiguously allowed herein, Licensee will hold in confidence and not use or disclose any Proprietary Information and will similarly bind its employees and Third Party(ies) in writing. Proprietary Information will not include information that: (i) is in or enters the public domain without breach of this Agreement and through no fault of the receiving party; (ii) the receiving party was legally in possession of prior to receiving it; (iii) the receiving party can demonstrate was developed by the receiving party independently and without use of or reference to the disclosing party's Proprietary Information; or (iv) the receiving party receives from a third party without restriction on disclosure. If Licensee is required to disclose Proprietary Information by law, court order, or government agency, License will give Microchip prompt notice of such requirement in order to allow Microchip to object or limit such disclosure. Licensee agrees that the provisions of this Agreement regarding unauthorized use and nondisclosure of the Software, Documentation and related Proprietary Rights are necessary to protect the legitimate business interests of Microchip and its licensors and that monetary damage alone cannot adequately compensate Microchip or its licensors if such provisions are violated. Licensee, therefore, agrees that if Microchip alleges that Licensee or Third Party has breached or violated such provision then Microchip will have the right to injunctive relief, without the requirement for the posting of a bond, in addition to all other remedies at law or in equity.

8. Ownership of Proprietary Rights. Microchip and its licensors retain all right, title and interest in and to the Software and Documentation including, but not limited to all patent, copyright, trade secret and other intellectual property rights in the Software, Documentation, and underlying technology and all copies and derivative works thereof (by whomever produced). Licensee and Third Party use of such modifications and derivatives is limited to the license rights described in Sections this Agreement.

9. Termination of Agreement. Without prejudice to any other rights, this Agreement terminates immediately, without notice by Microchip, upon a failure by Licensee or Third Party to comply with any provision of this Agreement. Upon termination, Licensee and Third Party will immediately stop using the Software, Documentation, and derivatives thereof, and immediately destroy all such copies.

10. Warranty Disclaimers. THE SOFTWARE AND DOCUMENTATION ARE PROVIDED 'AS IS' WITHOUT WARRANTY OF ANY KIND, EITHER EXPRESS OR IMPLIED, INCLUDING WITHOUT LIMITATION, ANY WARRANTY OF MERCHANTABILITY, TITLE, NON-INFRINGEMENT AND FITNESS FOR A PARTICULAR PURPOSE. MICROCHIP AND ITS LICENSORS ASSUME NO RESPONSIBILITY FOR THE ACCURACY, RELIABILITY OR APPLICATION OF THE SOFTWARE OR DOCUMENTATION. MICROCHIP AND ITS LICENSORS DO NOT WARRANT THAT THE SOFTWARE WILL MEET REQUIREMENTS OF LICENSEE OR THIRD PARTY, BE UNINTERRUPTED OR ERROR-FREE. MICROCHIP AND ITS LICENSORS HAVE NO OBLIGATION TO CORRECT ANY DEFECTS IN THE SOFTWARE.

11. Limited Liability. IN NO EVENT WILL MICROCHIP OR ITS LICENSORS BE LIABLE OR OBLIGATED UNDER ANY LEGAL OR EQUITABLE THEORY FOR ANY DIRECT OR INDIRECT DAMAGES OR EXPENSES INCLUDING BUT NOT LIMITED TO INCIDENTAL, SPECIAL, INDIRECT, PUNITIVE OR CONSEQUENTIAL DAMAGES, LOST PROFITS OR LOST DATA, COST OF PROCUREMENT OF SUBSTITUTE GOODS, TECHNOLOGY, SERVICES, OR ANY CLAIMS BY THIRD PARTIES (INCLUDING BUT NOT LIMITED TO ANY DEFENSE THEREOF), OR OTHER SIMILAR COSTS. The aggregate and cumulative liability of Microchip and its licensors for damages hereunder will in no event exceed $1000 or the amount Licensee paid Microchip for the Software and Documentation, whichever is greater. Licensee acknowledges that the foregoing limitations are reasonable and an essential part of this Agreement.

12. General. THIS AGREEMENT WILL BE GOVERNED BY AND CONSTRUED UNDER THE LAWS OF THE STATE OF ARIZONA AND THE UNITED STATES WITHOUT REGARD TO CONFLICTS OF LAWS PROVISIONS. Licensee agrees that any disputes arising out of or related to this Agreement, Software or Documentation will be brought in the courts of the State of Arizona. This Agreement will constitute the entire agreement between the parties with respect to the subject matter hereof. It will not be modified except by a written agreement signed by an authorized representative of the Microchip. If any provision of this Agreement will be held by a court of competent jurisdiction to be illegal, invalid or unenforceable, that provision will be limited or eliminated to the minimum extent necessary so that this Agreement will otherwise remain in full force and effect and enforceable. No waiver of any breach of any provision of this Agreement will constitute a waiver of any prior, concurrent or subsequent breach of the same or any other provisions hereof, and no waiver will be effective unless made in writing and signed by an authorized representative of the waiving party. Licensee agrees to comply with all export laws and restrictions and regulations of the Department of Commerce or other United States or foreign agency or authority. The indemnities, obligations of confidentiality, and limitations on liability described herein, and any right of action for breach of this Agreement prior to termination, will survive any termination of this Agreement. Any prohibited assignment will be null and void. Use, duplication or disclosure by the United States Government is subject to restrictions set forth in subparagraphs (a) through (d) of the Commercial Computer-Restricted Rights clause of FAR 52.227-19 when applicable, or in subparagraph (c)(1)(ii) of the Rights in Technical Data and Computer Software clause at DFARS 252.227-7013, and in similar clauses in the NASA FAR Supplement. Contractor/manufacturer is Microchip Technology Inc., 2355 W. Chandler Blvd., Chandler, AZ 85224-6199. If Licensee has any questions about this Agreement, please write to Microchip Technology Inc., 2355 W. Chandler Blvd., Chandler, AZ 85224-6199 USA. ATTN: Marketing. Copyright (c) 2011 Microchip Technology Inc. and Microchip Technology (Barbados) II Inc. All rights reserved. License Rev. No. 04-091511 License Rev. No. 01-101111

4. CRC-16 Georges Menie Copyright © 1979, 1980, 1983, 1986, 1988, 1989, 1991, 1992, 1993, 1994 The Regents of the University of California. All rights reserved. (http://www.menie.org/georges/embedded/) BSD License
5. SHA-2 Copyright © 2000-2001, Aaron D. Gifford * All rights reserved. http://www.aarongifford.com/computers/sha.html BSD License
6. Redistribution and use in source and binary forms, with or without modification, are permitted provided that the following conditions are met: 1. Redistributions of source code must retain the above copyright notice, this list of conditions and the following disclaimer. 2. Redistributions in binary form must reproduce the above copyright notice, this list of conditions and the following disclaimer in the documentation and/or other materials provided with the distribution. 3. All advertising materials mentioning features or use of this software must display the following acknowledgement: This product includes software developed by the organization. 4. Neither the name of the organization nor the names of its contributors may be used to endorse or promote products derived from this software without specific prior written permission. THIS SOFTWARE IS PROVIDED BY COPYRIGHT HOLDER ''AS IS'' AND ANY EXPRESS OR IMPLIED WARRANTIES, INCLUDING, BUT NOT LIMITED TO, THE IMPLIED WARRANTIES OF MERCHANTABILITY AND FITNESS FOR A PARTICULAR PURPOSE ARE DISCLAIMED. IN NO EVENT SHALL COPYRIGHT HOLDER BE LIABLE FOR ANY DIRECT, INDIRECT, INCIDENTAL, SPECIAL, EXEMPLARY, OR CONSEQUENTIAL DAMAGES (INCLUDING, BUT NOT LIMITED TO, PROCUREMENT OF SUBSTITUTE GOODS OR SERVICES; LOSS OF USE, DATA, OR PROFITS; OR BUSINESS INTERRUPTION) HOWEVER CAUSED AND ON ANY THEORY OF LIABILITY, WHETHER IN CONTRACT, STRICT LIABILITY, OR TORT (INCLUDING NEGLIGENCE OR OTHERWISE) ARISING IN ANY WAY OUT OF THE USE OF THIS SOFTWARE, EVEN IF ADVISED OF THE POSSIBILITY OF SUCH DAMAGE.