• Golfturniere nach Feierabend spielen.

Turniere unter der Woche, nach Feierabend.

Der Mercedes-Benz After Work Golf Cup ist eine Turnierserie für Golferinnen und Golfer, welche die Ungezwungenheit von 9-Loch-Runden mit der Begeisterung für den Wettbewerb kombiniert. Sie findet ausschließlich unter der Woche statt und beginnt jeweils am späten Nachmittag, womit sie besonders für Berufstätige spannend ist, die zwar wenig Zeit, aber eine große Leidenschaft für den Sport haben.

Die Serie ist offen für alle Golferinnen und Golfer, die ein einzelnes Turnier oder auch mehrere davon spielen möchten. Preise werden bei jeder Veranstaltung vergeben. In den Gesamtwertungen können die Einzelergebnisse im Verlauf der Saison gesammelt und zusätzliche Preise gewonnen werden.

Mercedes-Benz Markenbotschafter Rickie Fowler hält eine Mercedes-Benz After Work Golf Cup Lochfahne.

Wettbewerb im Golf noch zugänglicher machen.

Der Mercedes-Benz After Work Golf Cup entstand in Deutschland, wo jährlich etwa 3.000 Turniere in insgesamt 300 Golfclubs im ganzen Land gespielt werden. Die Serie kommt so auf etwa 75.000 vorgabenwirksame Golfrunden pro Saison.

Sie wurde kurz nach der Entscheidung ins Leben gerufen, dass 9-Loch-Runden für das eigene Handicap berücksichtigt werden können. Seitdem ist sie zum Favoriten zahlreicher Spielerinnen und Spieler geworden, die eine entspannte Turnierrunde während der Woche zu schätzen wissen.

Totale mit einem Golfer, der ein großes, von einem Wasserhindernis mit Fontäne verteidigtes Grün von einem Sandhindernis aus angreift.

International unterstützt vom R&A.

Der R&A, eine der beiden hauptverantwortlichen Organisationen für den Golfsport, unterstützt die Serie. Der R&A ist weltweit tätig, außer in den USA und Mexiko, und vertritt mit 156 angeschlossenen Organisationen die Interessen von über 30 Millionen Golferinnen und Golfern in 143 Ländern.

Den meisten Spielerinnen und Spielern ist der R&A insbesondere als Autor und Herausgeber der Golfregeln sowie Veranstalter von The Open, dem ältesten und internationalsten Major, bekannt. Seine Unterstützung für den Mercedes-Benz After Work Golf Cup unterstreicht die Bedeutung der Serie für den Sport und die weiterhin stets wachsende Popularität von 9-Loch-Golf.

Eine Vierergruppe spielt Golf auf einem Grün, neben dem eine Bande des Mercedes-Benz After Work Golf platziert ist. Die Sonne steht bereits tief am Himmel.

Heute in den Wettbewerb nach Feierabend starten.

Der Erfolg des Mercedes-Benz After Work Golf Cups hat zur laufenden Expansion in weitere Länder geführt. Die Niederlande, Schweden, Südafrika, Tschechien und Ungarn sind der Serie bereits beigetreten, was den entspannten Wettbewerb im Golf für eine stetig wachsende Gemeinschaft begeisterter Spielerinnen und Spieler weltweit noch zugänglicher macht.

Die Teilnahme am Mercedes-Benz After Work Golf Cup beginnt auf der Website der Serie, wo als Erstes das Land ausgewählt werden kann, in dem gespielt werden soll. Der Besitz eines Mercedes-Benz ist keine Voraussetzung für Anmeldung, Teilnahme und Gewinn von Preisen im Rahmen des Wettbewerbs.

Ein Golfball mit dem Mercedes-Benz-Logo liegt im kurzen Gras, ein Golfbag und eine Lochfahne befinden sich unscharf im Hintergrund.
Kraftstoffverbrauch kombiniert CO₂-Emissionen kombiniert Stromverbrauch im kombinierten Testzyklus

Nach Redaktionsschluss, 18.08.2021, können sich Änderungen am Produkt ergeben haben.

1 Die angegebenen Werte wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Es handelt sich um die „NEFZ-CO₂-Werte“ i. S. v. Art. 2 Nr. 1 Durchführungsverordnung (EU) 2017/1153. Die Kraftstoffverbrauchswerte wurden auf Basis dieser Werte errechnet. Der Stromverbrauch wurde auf der Grundlage der VO 692/2008/EG ermittelt. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO₂-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO₂-Emissionen und den Stromverbrauch aller neuen Personenkraftwagenmodelle“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.

4 Angaben zu Kraftstoffverbrauch, Stromverbrauch und CO₂-Emissionen sind vorläufig und wurden vom Technischen Dienst für das Zertifizierungsverfahren nach Maßgabe des WLTP-Prüfverfahrens ermittelt und in NEFZ-Werte korreliert. Eine EG-Typgenehmigung und Konformitätsbescheinigung mit amtlichen Werten liegen noch nicht vor. Abweichungen zwischen den Angaben und den amtlichen Werten sind möglich.

6 Stromverbrauch und Reichweite wurden auf der Grundlage der VO 692/2008/EG ermittelt. Stromverbrauch und Reichweite sind abhängig von der Fahrzeugkonfiguration. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO₂-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO₂-Emissionen und den Stromverbrauch aller neuen Personenkraftwagenmodelle“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.

8 Alle technischen Angaben sind vorläufig und wurden intern nach Maßgabe der jeweils anwendbaren Zertifizierungsmethode ermittelt. Es liegen bislang weder bestätigte Werte vom TÜV noch eine EG-Typgenehmigung noch eine Konformitätsbescheinigung mit amtlichen Werten vor. Abweichungen zwischen den Angaben und den amtlichen Werten sind möglich.

9 Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbauch und den offiziellen spezifischen CO₂-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO₂-Emissionen und den Stromverbrauch aller neuen Personenkraftwagenmodelle” entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.