Wir verwenden Cookies

Damit wollen wir unsere Webseiten nutzerfreundlicher gestalten und fortlaufend verbessern. Wenn Sie die Webseiten weiter nutzen, stimmen Sie dadurch der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen erhalten Sie in unseren Cookie-Hinweisen.

30-jähriges Jubiläum.

29 Teams von fünf Kontinenten reisen in die Wiege des Automobils, um ein spektakuläres Golfevent zu erleben. Vom 30. September bis 5. Oktober findet das MercedesTrophy World Final 2019 in Stuttgart statt. Weltweit haben Golfer während der Saison an lokalen MercedesTrophy Turnieren teilgenommen. Die Besten qualifizierten sich für das National oder Regional Final und ermittelten jeweils drei Sieger, die nun zum MercedesTrophy World Final reisen.

Das Turnier wird auf den Golfplätzen Schloss Nippenburg, entworfen von Mercedes-Benz Markenbotschafter Bernhard Langer, und Stuttgart Solitude gespielt. Im Jahr 2019 findet das MercedesTrophy World Final zum 30. Mal statt.

Der Nations Cup steht beim MercedesTrophy World Final auf dem Grün.

Herausgefordert von Bernhard Langer.

Mercedes-Benz Markenbotschafter Bernhard Langer ist beim MercedesTrophy World Final 2019 zu Gast. Der zweimalige Gewinner des Masters fordert die Teilnehmer bei der Sonderwertung Beat Bernhard Langer heraus, ihren Abschlag näher an der Fahne zu platzieren als die Golflegende.

Am Donnerstag betritt Bernhard Langer zudem bei der Abendveranstaltung die Bühne und gibt in lockerer Atmosphäre Einblicke in seine beeindruckende Karriere, die mehr als 110 Profisiege umfasst. Die Teilnehmer treffen auf eine wahre Legende des Sports und dürfen einige wertvolle Tipps aus Bernhards Expertise erwarten.    

Mercedes-Benz Markenbotschafter Bernhard Langer ist beim MercedesTrophy World Final 2019 zu Gast.

Drive to the Major.

Diese Sonderwertung verbindet Amateur- mit Profisport und wird weltweit bei MercedesTrophy Turnieren gespielt. Die Teilnehmer müssen ihren Abschlag so nah wie möglich an einer Linie platzieren, die auf einer bestimmten Bahn mittig über das Fairway verläuft.

Die Gewinner von Drive to the Major aus allen Ländern nehmen an einem Qualifikationsturnier teil, bei dem es um einen Platz beim Monday After Event bei The Open geht. Während der letzten Ausgabe fand das Monday After in Royal Portrush statt – nur wenige Stunden nachdem Shane Lowry der Claret Jug überreicht wurde. Drive to the Major wird auch beim MercedesTrophy World Final ausgespielt. Für einen Teilnehmer geht die Reise nach Stuttgart also als Reise nach Royal St George’s weiter.    

Die acht Teilnehmer beim Monday After Event 2019 stehen vor dem ikonischen The Open Leaderboard.

Eine einzigartige Reise nach Stuttgart.

Drei Golfrunden auf zwei der schönsten Golfanlagen in Stuttgart, ein freundlich-fairer Wettkampf zwischen 29 Teams aus aller Welt und ein vielseitiges sowie unvergessliches Rahmenprogramm: Die Teilnahme am MercedesTrophy World Final ist ein einmaliges Erlebnis für jeden golfbegeisterten Kunden.

Team Slowakei wird alles geben, um den Nations Cup zu verteidigen, doch die anderen 28 Teams werden dieses Unterfangen so schwer wie möglich machen. Wir wünschen allen Spielern eine erfolgreiche und unvergessliche Zeit in Stuttgart!

Der Eingang des Mercedes-Benz Museums in Stuttgart, Deutschland.
Kraftstoffverbrauch kombiniert CO₂-Emissionen kombiniert Stromverbrauch im kombinierten Testzyklus

Nach Redaktionsschluss, 18.09.2019, können sich Änderungen am Produkt ergeben haben.

1 Die angegebenen Werte wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Es handelt sich um die „NEFZ-CO₂-Werte“ i. S. v. Art. 2 Nr. 1 Durchführungsverordnung (EU) 2017/1153. Die Kraftstoffverbrauchswerte wurden auf Basis dieser Werte errechnet. Der Stromverbrauch wurde auf der Grundlage der VO 692/2008/EG ermittelt. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO₂-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO₂-Emissionen und den Stromverbrauch aller neuen Personenkraftwagenmodelle“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.

4 Angaben zu Kraftstoffverbrauch, Stromverbrauch und CO₂-Emissionen sind vorläufig und wurden vom Technischen Dienst für das Zertifizierungsverfahren nach Maßgabe des WLTP-Prüfverfahrens ermittelt und in NEFZ-Werte korreliert. Eine EG-Typgenehmigung und Konformitätsbescheinigung mit amtlichen Werten liegen noch nicht vor. Abweichungen zwischen den Angaben und den amtlichen Werten sind möglich.

6 Stromverbrauch und Reichweite wurden auf der Grundlage der VO 692/2008/EG ermittelt. Stromverbrauch und Reichweite sind abhängig von der Fahrzeugkonfiguration. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO₂-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO₂-Emissionen und den Stromverbrauch aller neuen Personenkraftwagenmodelle“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.

7 Angaben zu Stromverbrauch und Reichweite sind vorläufig und wurden vom Technischen Dienst für das Zertifizierungsverfahren nach Maßgabe der UN/ECE-Regelung Nr. 101 ermittelt. Die EG-Typgenehmigung und eine Konformitätsbescheinigung mit amtlichen Werten liegen noch nicht vor. Abweichungen zwischen den Angaben und den amtlichen Werten sind möglich.