Wir verwenden Cookies

Damit wollen wir unsere Webseiten nutzerfreundlicher gestalten und fortlaufend verbessern. Wenn Sie die Webseiten weiter nutzen, stimmen Sie dadurch der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen erhalten Sie in unseren Cookie-Hinweisen.

Zurück in Nordirland.

Beeindruckende Küstenlandschaft, herausfordernde Plätze und ständig wechselnde Bedingungen: Seit der Premiere im Jahr 1860 braucht es bei The Open ein vielseitiges Golfspiel, um Champion Golfer of the Year zu werden. Der Austragungsort wechselt jährlich, aber die Herausforderung bleibt bestehen. Durch das offene Gelände an der Küste haben wechselnde Wind- und Wetterbedingungen großen Einfluss auf das Spiel und verlangen den Spielern alles ab. In diesem Jahr kehrt The Open zum ersten Mal seit 1951 nach Royal Portrush in Nordirland zurück.

Der ikonische Claret Jug wird in einer Vitrine an der Küste präsentiert.
Markenbotschafter Rickie Fowler steht vor einem weißen Mercedes-Benz GLE (W 167) während The 147th Open in Carnoustie, Schottland.

#AllKindsOfStrength.

Als Official Car bei The 148th Open stellt Mercedes-Benz eine Flotte von über 100 Fahrzeugen für Spieler, Offizielle und ausgewählte Gäste des einzigen europäischen Majors zur Verfügung.

Vier Mercedes-Benz Markenbotschafter sind unter den Teilnehmern. Haotong Li aus China wurde 2017 bei seinem Debüt bei The Open auf Anhieb Dritter. Die Zweiten von 2014 und 2008 – Rickie Fowler (USA) und Ian Poulter (Großbritannien) – sind entschlossen, ihre Ergebnisse zu verbessern. Der Spanier Jon Rahm hat in diesem Jahr bereits zwei Majors unter den besten Vier beendet. Zusätzlich zum allgemeinen Mobilitäts-Service hat jeder der vier Markenbotschafter einen neuen GLE – und somit #AllKindsOfStrength – während des Turniers zur Verfügung.

Die Rückkehr des Claret Jug.

Der Champion Golfer of the Year des Vorjahres gibt die ikonische Trophäe in einem Mercedes-Benz an den The Open ausrichtenden R&A zurück. Diese offizielle Zeremonie am Montag vor The Open markiert traditionell den Beginn der Turnierwoche. In diesem Jahr bringt Francesco Molinari, Sieger von The 147th Open, den Claret Jug zurück. Die ikonische Trophäe ist bereit für ihre Reise in das Zuhause des neuen Champion Golfer of the Year.

Jordan Spieth, Champion Golfer of the Year 2017, gibt den Claret Jug im Mercedes-Benz Concept EQ während The 147th Open in Carnoustie, Schottland, zurück.
Die Teilnehmer des Monday After Event bei The 147th Open stehen vor der Bahn 18 in Carnoustie Golf Links in Carnoustie, Schottland.

Drive to the Major.

Für acht Mercedes-Benz Kunden geht The 148th Open mit dem Monday After Event weiter. Wenige Stunden nachdem der Claret Jug dem Sieger von The 148th Open überreicht wurde, erhalten diese Amateurspieler eine frühe Startzeit auf demselben Platz und unter denselben Bedingungen.

Die Teilnehmer werden über die Sonderwertung Drive to the Major bestimmt. Kunden aus aller Welt haben um einen Platz für das Qualifikationsturnier während The 148th Open gespielt. Dort werden jene acht Teilnehmer ermittelt, die das Monday After Event in Royal Portrush spielen.

Weitere Informationen zu Drive to the Major.

Mercedes-Benz ist Official Patron bei The 148th Open. Folgen Sie Mercedes Sports auf Instagram, Twitter und Facebook.

Kraftstoffverbrauch kombiniert CO₂-Emissionen kombiniert Stromverbrauch im kombinierten Testzyklus

Nach Redaktionsschluss, 03.07.2019, können sich Änderungen am Produkt ergeben haben.

1 Die angegebenen Werte wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Es handelt sich um die „NEFZ-CO₂-Werte“ i. S. v. Art. 2 Nr. 1 Durchführungsverordnung (EU) 2017/1153. Die Kraftstoffverbrauchswerte wurden auf Basis dieser Werte errechnet. Der Stromverbrauch wurde auf der Grundlage der VO 692/2008/EG ermittelt. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO₂-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO₂-Emissionen und den Stromverbrauch aller neuen Personenkraftwagenmodelle“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.

4 Angaben zu Kraftstoffverbrauch, Stromverbrauch und CO₂-Emissionen sind vorläufig und wurden vom Technischen Dienst für das Zertifizierungsverfahren nach Maßgabe des WLTP-Prüfverfahrens ermittelt und in NEFZ-Werte korreliert. Eine EG-Typgenehmigung und Konformitätsbescheinigung mit amtlichen Werten liegen noch nicht vor. Abweichungen zwischen den Angaben und den amtlichen Werten sind möglich.

6 Stromverbrauch und Reichweite wurden auf der Grundlage der VO 692/2008/EG ermittelt. Stromverbrauch und Reichweite sind abhängig von der Fahrzeugkonfiguration. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO₂-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO₂-Emissionen und den Stromverbrauch aller neuen Personenkraftwagenmodelle“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.

7 Angaben zu Stromverbrauch und Reichweite sind vorläufig und wurden vom Technischen Dienst für das Zertifizierungsverfahren nach Maßgabe der UN/ECE-Regelung Nr. 101 ermittelt. Die EG-Typgenehmigung und eine Konformitätsbescheinigung mit amtlichen Werten liegen noch nicht vor. Abweichungen zwischen den Angaben und den amtlichen Werten sind möglich.