Navigation

CAR2SHARE cargo

Vom Problem zur Innovation – Hilfe für Transportdienstleister.

Allein in Deutschland werden täglich mehr als acht Millionen Pakete versandt. Für Kunden soll es dabei so schnell und unkompliziert wie möglich gehen, am besten noch am selben Tag sollen die Sendungen auf die Reise gehen. Eine stetig wachsende Aufgabe, der Transportunternehmen Herr werden müssen. Auf dieses Problem sind wir von Business Innovation aufmerksam geworden. Deshalb haben wir uns die Frage gestellt, wie ein Angebot aussehen könnte, das Dienstleistern hilft, diese Herausforderungen besser zu meistern. Dürfen wir vorstellen: CAR2SHARE cargo.

Das Konzept im Detail – Carsharing für Transportunternehmen.

CAR2SHARE cargo – hinter diesem Namen versteckt sich ein innovatives Konzept zur Optimierung bestehender Transportprozesse. Es handelt sich hierbei um ein digitales Fuhrpark- und Fahrermanagementsystem, bei dem Mercedes-Benz Vans über die Website www.car2share.com nach dem Carsharing-Prinzip gebucht werden können. Für die Optimierung der logistischen Prozesse besteht eine enge Zusammenarbeit mit dem IT-Kurierdienst tiramizoo. Gemeinsam bieten CAR2SHARE cargo und tiramizoo damit eine Rundumlösung zur Gestaltung eines effizienteren Transportprozesses – von der Einsatzplanung von Fahrern und Fahrzeugen, der Koordination der Routen bis hin zur digitalen Verwaltung und spontanen Zubuchungen bei Engpässen.
Das Allround-Planungstool besteht aus drei aufeinander aufbauenden Modulen: „Smart Van“, „Courier Assist“ und „Virtual Fleet“. Der Begriff „Smart Van“ bezeichnet intelligente Transporter wie z. B. den Mercedes-Benz Vito oder Sprinter, die mit CAR2SHARE cargo gebucht werden können. Die Transporter können mit der gleichnamigen App geöffnet und geschlossen werden, der Schlüssel befindet sich in den Fahrzeugen. Somit sind keine aufwändigen Schlüsselübergaben nötig. Hat der Fahrer den Transporter geöffnet, werden ihm automatisch alle Aufträge aufgelistet und in Zusammenarbeit mit tiramizoo die optimale Tourenplanung zu jedem Ziel vorgeschlagen.

Das Modul „Courier Assist“ ermöglicht ein digitales Flottenmanagement. Es unterstützt das Verwalten des eigenen Fuhrparks sowie die Einsatzplanung von Fahrern, indem es automatisch die optimale Fahrer- und Fahrzeugzuweisung vorschlägt. Dem Transportdienst steht die Plattform für den Zugriff vom Computer aus, aber natürlich auch über eine Mobile App zur Verfügung. Außerdem ist die Option der „Virtual Fleet“ an die Plattform angebunden. Je nach Auslastung und Auftragslage ermöglicht das Buchen von zusätzlichen Fahrzeugen zu jeder Zeit – auch bei Auftragsspitzen wie etwa Weihnachten –, die Zufriedenheit der Kunden und der Mitarbeiter in den Mittelpunkt zu stellen. Somit ermöglicht das System eine maximale Auslastung dank flexiblem Fahrzeugeinsatz. Die Transporter können zudem minutengenau abgerechnet werden.

Proof of Concept – Pilotkunde bestätigt Effizienzgewinne.

Einer der ersten Pilotkunden ist die Berliner Tafel, welche bis zu sechs Tonnen Lebensmittel pro Tag an soziale Einrichtungen verteilt. Dies bringt einen hohen Logistikaufwand mit sich. Vor dem Einsatz von CAR2SHARE cargo wurde der Auslieferungsprozess bei der Berliner Tafel größtenteils manuell gestaltet. Daher waren die Routen oft ineffizient und auch durch die nicht vorhandene Fahrzeugzuweisung sehr zeitintensiv. Seit der Einführung von CAR2SHARE cargo hat sich bei den Logistikabläufen der Berliner Tafel einiges verändert: „Wir merken jetzt schon das enorme Einsparpotenzial an Kraftstoff und Zeit. Außerdem ist die Zufriedenheit unserer sozialen Einrichtungen gestiegen, da die Lebensmittelspenden in einem besseren Zustand ankommen, und auch die Fahrer sind dankbar, mit dieser modernen Technik arbeiten zu dürfen.
Die Möglichkeit der Nutzung von CAR2SHARE cargo in Verbindung mit der tiramizoo Software hebt die Logistikleistung der Berliner Tafel quasi auf ein neues Level. Wir sind sehr froh, dass wir auch weiterhin damit arbeiten dürfen“, sagt Robert Hedram, Leitung der Logistik bei der Berliner Tafel. Aufgrund der positiven Erfahrungen werden auch alle weiteren Mercedes-Benz Transporter der Berliner Tafel mit CAR2SHARE cargo ausgestattet und weiter getestet. „Wir hatten überlegt, wie wir die Tafel nicht nur mit Fahrzeugen, sondern darüber hinaus mit dem Know-how im Konzern unterstützen können. Mit CAR2SHARE cargo helfen wir eben nicht nur mobil zu sein, sondern erleichtern den vielen ehrenamtlichen Helfern, die mit unglaublicher Leidenschaft ihr Bestes für eine gute Sache geben, ihren Alltag“, erklärt Stefan Sonntag, Leiter Neufahrzeuge Transporter und Vans Mercedes-Benz Vertrieb Deutschland.

Neuer Same Day Delivery Service „Kalix“ mit CAR2SHARE cargo.

Nach den positiven Erfahrungen von CAR2SHARE cargo bei der Berliner Tafel wird das System nun auch bei dem neuen Lieferservice „Kalix – Karlsruhe liefert’s fix“ in Karlsruhe eingesetzt. Bei diesem Pilotprojekt, in Zusammenarbeit mit der City Initiative Karlsruhe, dem IT-Logistik-Anbieter tiramizoo und weiteren Partnern, werden aus mehreren teilnehmenden Geschäften erworbene Einkäufe noch am selben Abend gesammelt nach Hause geliefert. Den Transport übernehmen Mercedes-Benz Transporter, die mit CAR2SHARE cargo ausgestattet sind, die logistische Planung und Umsetzung erfolgt durch tiramizoo. Dieser Service ist seit dem 9. Dezember 2015 in Karlsruhe verfügbar.