We use cookies

We want to make our website more user-friendly and continuously improve it. If you continue to use the website, you agree to the use of cookies.

For more information, please refer to our Cookie Statement.

Dear visitor,

Daimler AG has undergone a reorganization. From November 1st, 2019, Mercedes-Benz AG will be the controller of this website within the meaning of the GDPR.

Privacy Statement (update as of November 1st, 2019)

Good news for Mercedes-Benz.

“Motor Klassik” readers once again spell good news for Mercedes-Benz: as the brand with the star wins the Motor Klassik Award 2019 in four categories. “Two dream cars, our forever young off-road classic and Mercedes-Benz genuine spare parts take first place: we would like to extend a heartfelt thank you to the readers of the specialist magazine for this outstanding result,” affirms Christian Boucke, Head of Mercedes-Benz Classic.

Inside mirror base of the Mercedes-Benz 300 SL (W 198 coupé and roadster).

Inside mirror base of the Mercedes-Benz 300 SL (W 198 coupé and roadster).

Mercedes-Benz 540 K Special Roadster.

Mercedes-Benz 540 K Special Roadster.

Mercedes-Benz 540 K Special Roadster (W 29).

“Power and elegance – the last Mercedes-Benz with a supercharger and 180 PS inline eight-cylinder was the darling of the rich and beautiful” is how specialist magazine “Motor Klassik” characterises the Mercedes-Benz 540 K Special Roadster (W 29), and the dream car with a breathtakingly elegant variant of the “Sindelfingen body” equally impresses readers at the Motor Klassik Awards 2019. Totalling 39.8 per cent of votes, first place goes to the open vehicle in the “Classics from the 1920s and 1930s” category – the first time the W 29 has ever led in this category.

Mercedes-Benz 300 SL (W 198).

The “Gullwing” is a serial winner at the Motor Klassik Awards. This time around, it claims 40.8 per cent of votes in the “Classics of the 1940s and 1950s” category, thereby breaking the 40 per cent mark for the first time ever. Since 2012, the 300 SL has been at the top of the readers’ favourites list six times. No wonder: “Breathtakingly beautiful and extraordinarily fast. The W 198 is a driving superlative of unbroken fascination” are the words “Motor Klassik” uses to describe the super sports car which was built from 1954 to 1957.

Mercedes-Benz 300 SL “Gullwing” (W 198, 1954 to 1957).
Mercedes-Benz G 500 of the all-new 2018 G-Class from the 463 model series.

Mercedes-Benz G 500 of the all-new 2018 G-Class from the 463 model series.

Mercedes-Benz G-Class.

This striking off-road vehicle from the brand with the star proves that a classic can also be quite young. A whopping 54.1 per cent – significantly more than half of the readers – give first place in the “Cars 2019 – SUVs & Off-Roaders” category to the new 2018 G-Class. The silhouette of the G has of course been a familiar shape since 1979, and this year marks the ultimate off-road vehicle’s 40th anniversary. The next generation introduced in 2018 has been revised in almost every conceivable detail, yet it still remains true to the G spirit.

G 500:
Kraftstoffverbrauch kombiniert: 12,1–11,5 l/100 km;
CO2-Emissionen kombiniert: 276–263 g/km.1

Mercedes-Benz genuine spare parts.

Genuine spare parts are another serial winner at the Motor Klassik Awards. This year’s victory in the “Best Brand” segment marks the sixth title in a row in this category. In total, the genuine spare parts bearing the star have already taken first place nine times. This year, they win at 48.9 per cent. The gap to the runner-up is slightly more than 8 percentage points – a clear outcome.

Since 2012, specialist magazine “Motor Klassik” has called on its readers to vote on vehicles and other categories in the classic and automotive sectors. This year, 16,333 readers participated in the Motor Klassik Awards online and by postcard. Voting took place in the 2019 January and February issues of the magazine.

Spark plug holder from the tool kit of the Mercedes-Benz 300 SL (W 198 coupé and roadster), also suitable for other model series.

Spark plug holder from the tool kit of the Mercedes-Benz 300 SL (W 198 coupé and roadster), also suitable for other model series.

Kraftstoffverbrauch kombiniert CO₂-Emissionen kombiniert Stromverbrauch im kombinierten Testzyklus

1 Die angegebenen Werte wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Es handelt sich um die „NEFZ-CO₂-Werte“ i. S. v. Art. 2 Nr. 1 Durchführungsverordnung (EU) 2017/1153. Die Kraftstoffverbrauchswerte wurden auf Basis dieser Werte errechnet. Der Stromverbrauch wurde auf der Grundlage der VO 692/2008/EG ermittelt. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO₂-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO₂-Emissionen und den Stromverbrauch aller neuen Personenkraftwagenmodelle“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.

2 Die angegebenen Werte sind die „gemessenen NEFZ-CO₂-Werte“ i. S. v. Art. 2 Nr. 2 Durchführungsverordnung (EU) 2017/1153, die im Einklang mit Anhang XII der Verordnung (EG) Nr. 692/2008 ermittelt wurden. Die Kraftstoffverbrauchswerte wurden auf Basis dieser Werte errechnet. Der Stromverbrauch wurde auf der Grundlage der VO 692/2008/EG ermittelt. Aufgrund gesetzlicher Änderungen der maßgeblichen Prüfverfahren können in der für die Fahrzeugzulassung und ggf. Kfz-Steuer maßgeblichen Übereinstimmungsbescheinigung des Fahrzeugs höhere Werte eingetragen sein. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO₂-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch und die CO₂-Emissionen neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.

4 Angaben zu Kraftstoffverbrauch, Stromverbrauch und CO₂-Emissionen sind vorläufig und wurden vom Technischen Dienst für das Zertifizierungsverfahren nach Maßgabe des WLTP-Prüfverfahrens ermittelt und in NEFZ-Werte korreliert. Eine EG-Typgenehmigung und Konformitätsbescheinigung mit amtlichen Werten liegen noch nicht vor. Abweichungen zwischen den Angaben und den amtlichen Werten sind möglich.

6 Stromverbrauch und Reichweite wurden auf der Grundlage der VO 692/2008/EG ermittelt. Stromverbrauch und Reichweite sind abhängig von der Fahrzeugkonfiguration. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO₂-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO₂-Emissionen und den Stromverbrauch aller neuen Personenkraftwagenmodelle“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.

7 Angaben zu Stromverbrauch und Reichweite sind vorläufig und wurden vom Technischen Dienst für das Zertifizierungsverfahren nach Maßgabe der UN/ECE-Regelung Nr. 101 ermittelt. Die EG-Typgenehmigung und eine Konformitätsbescheinigung mit amtlichen Werten liegen noch nicht vor. Abweichungen zwischen den Angaben und den amtlichen Werten sind möglich.