• Mercedes-EQ Enthusiasts.

How to design an electric car.

The premiere episode of Mercedes-EQ Enthusiasts is all about design and luxury. Watch Dennis visit his first enthusiast, Bastian Baudy – team leader for exterior design, in the hallowed halls of the Mercedes-Benz Design Center. How does one design an electric Mercedes-EQ? The answer to this question and many more behind-the-scenes insights await you in this episode!

How to test an electric vehicle.

How are electric Mercedes-Benz actually tested, and what does the everyday life of a developer and test driver look like? The latest instalment of our video series Mercedes-EQ Enthusiasts offers interesting insights and an extra-special look under the body of the EQC. Watch to see if our host, Dennis, is allowed to get behind the wheel!

EQC 400 4MATIC:
Stromverbrauch kombiniert: 20,1 kWh/100 km;
CO₂-Emissionen kombiniert: 0 g/km.⁶

How to drive the new fully electric EQA.

Engineer Martin has been driving the development of alternative powertrains at Mercedes-Benz for almost 20 years. Most recently, he’s been busy developing the components, the electric powertrain and the charging function of the new EQA. It’s under Martin’s expert supervision that Dennis gets to put the pedal to the metal – at Mercedes-Benz’s own test site in Immendingen, of course. Watch to discover Martin’s exclusive insights and learn from a true professional in the field. Buckle up!

EQA 250:
Stromverbrauch kombiniert: 15,7 kWh/100 km;
CO₂-Emissionen kombiniert: 0 g/km.⁶

EQC 400 4MATIC:
Stromverbrauch kombiniert: 20,1 kWh/100 km;
CO₂-Emissionen kombiniert: 0 g/km.⁶

Is electromobility right for everyday use?

In the fourth episode of Mercedes-EQ Enthusiasts, the temperatures are sub-zero and host Dennis has no idea what’s in store! First, Dennis meets Markus, who gives him useful tips and tricks for charging an electric vehicle. It’s not long before Dennis has the chance to put these to the test, because after a short briefing, he and the EQA are on their own. Will he pass his challenge with the help of the MBUX?

EQA 250:
Stromverbrauch kombiniert: 15,7 kWh/100 km;
CO₂-Emissionen kombiniert: 0 g/km.⁶

Kraftstoffverbrauch kombiniert CO₂-Emissionen kombiniert Stromverbrauch im kombinierten Testzyklus

Product may vary after press date on 20.04.2021.

1 Die angegebenen Werte wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Es handelt sich um die „NEFZ-CO₂-Werte“ i. S. v. Art. 2 Nr. 1 Durchführungsverordnung (EU) 2017/1153. Die Kraftstoffverbrauchswerte wurden auf Basis dieser Werte errechnet. Der Stromverbrauch wurde auf der Grundlage der VO 692/2008/EG ermittelt. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO₂-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO₂-Emissionen und den Stromverbrauch aller neuen Personenkraftwagenmodelle“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.

4 Angaben zu Kraftstoffverbrauch, Stromverbrauch und CO₂-Emissionen sind vorläufig und wurden vom Technischen Dienst für das Zertifizierungsverfahren nach Maßgabe des WLTP-Prüfverfahrens ermittelt und in NEFZ-Werte korreliert. Eine EG-Typgenehmigung und Konformitätsbescheinigung mit amtlichen Werten liegen noch nicht vor. Abweichungen zwischen den Angaben und den amtlichen Werten sind möglich.

6 Stromverbrauch und Reichweite wurden auf der Grundlage der VO 692/2008/EG ermittelt. Stromverbrauch und Reichweite sind abhängig von der Fahrzeugkonfiguration. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO₂-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO₂-Emissionen und den Stromverbrauch aller neuen Personenkraftwagenmodelle“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.

8 Alle technischen Angaben sind vorläufig und wurden intern nach Maßgabe der jeweils anwendbaren Zertifizierungsmethode ermittelt. Es liegen bislang weder bestätigte Werte vom TÜV noch eine EG-Typgenehmigung noch eine Konformitätsbescheinigung mit amtlichen Werten vor. Abweichungen zwischen den Angaben und den amtlichen Werten sind möglich.