• 1

    Global Experience.

Global Experience.

2

Location: from Walvis Bay to Port Sudan

Weeks: approx. 4

Vehicle: own G-Class (G 270, G 350, G 500, G Pur or G professional)

Conditions for participation (PDF)

Highlights.

  • Namibia
  • Botswana
  • Sambia
  • Tanzania
  • Burundi
  • Ruanda
  • Uganda
  • Kenia
Mercedes-Benz Driving Events "Global Experience" Training.

Program & Facts.

Key facts

Number of participants: max. 12 vehicles

Start/finish points: from Walvis Bay to Port Sudan

Tour date: 24 May 2020 to 14 July 2020

Tour price: on request

* The indicated times, routes, hotels or programme items may change. In this case services/events of comparable value will be offered. We regret that no reimbursement is possible for services/events not used or attended.

Details

The sixth and final stage of the journey around the world, the crossing of Africa, is scheduled for May 2020.

According to current plans, the route leads from Walvis Bay, via Botswana, Zambia and Tanzania to the gorillas in Uganda and via Kenya and Ethiopia to Sudan.

From Port Sudan the cars will be shipped back to Germany.

Benefits

Overnight accommodation is in the best local hotel available – though this description can be seen as relative in some regions of the world. Bivouacs are the order of the day where there are no hotels. The off-roaders will travel to the starting point and back to Germany as sea-freight in containers, with the participants flying. Customs formalities and the arrangement of vehicle transport from/to Germany will be handled by us, the participants only needing to obtain documents such as a Carnet de Passage for the vehicle and entry visa.

Contact.

1

Any questions regarding Travel?

We are always happy to help.

Phone: +49 (0) 7732 970 147

info@mb-offroad.com

Insights.

Newsletter.

For new events, current tips and reports subscribe to the Mercedes-Benz Events Newsletter.

Mercedes-Benz Driving Events.

Product may vary after press date on 25.02.2015.

1 Die angegebenen Werte wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Es handelt sich um die „NEFZ-CO₂-Werte“ i. S. v. Art. 2 Nr. 1 Durchführungsverordnung (EU) 2017/1153. Die Kraftstoffverbrauchswerte wurden auf Basis dieser Werte errechnet. Der Stromverbrauch wurde auf der Grundlage der VO 692/2008/EG ermittelt. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO₂-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO₂-Emissionen und den Stromverbrauch aller neuen Personenkraftwagenmodelle“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.

2 Die angegebenen Werte sind die „gemessenen NEFZ-CO₂-Werte“ i. S. v. Art. 2 Nr. 2 Durchführungsverordnung (EU) 2017/1153, die im Einklang mit Anhang XII der Verordnung (EG) Nr. 692/2008 ermittelt wurden. Die Kraftstoffverbrauchswerte wurden auf Basis dieser Werte errechnet. Der Stromverbrauch wurde auf der Grundlage der VO 692/2008/EG ermittelt. Aufgrund gesetzlicher Änderungen der maßgeblichen Prüfverfahren können in der für die Fahrzeugzulassung und ggf. Kfz-Steuer maßgeblichen Übereinstimmungsbescheinigung des Fahrzeugs höhere Werte eingetragen sein. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO₂-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch und die CO₂-Emissionen neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.

4 Angaben zu Kraftstoffverbrauch, Stromverbrauch und CO₂-Emissionen sind vorläufig und wurden vom Technischen Dienst für das Zertifizierungsverfahren nach Maßgabe des WLTP-Prüfverfahrens ermittelt und in NEFZ-Werte korreliert. Eine EG-Typgenehmigung und Konformitätsbescheinigung mit amtlichen Werten liegen noch nicht vor. Abweichungen zwischen den Angaben und den amtlichen Werten sind möglich.