We use cookies

We want to make our website more user-friendly and continuously improve it. If you continue to use the website, you agree to the use of cookies.

For more information, please refer to our Cookie Statement.

Dear visitor,

Daimler AG has undergone a reorganization. From November 1st, 2019, Mercedes-Benz AG will be the controller of this website within the meaning of the GDPR.

Privacy Statement (update as of November 1st, 2019)

Time machine.

David Mackaay – age 34, dark curly hair, black leather jacket – makes a brief stop under a bridge in his adopted home of Dusseldorf to take a look at some graffiti. He considers his Mercedes-Benz Coupe 230 CE as a companion, a car he has driven more than 100,000 km on European roads. When driving his classic car, he gets a different sense of time and finds it the best way to think about the world and his projects. “The car is like a living space for me, a kind of time capsule and always a source of inspiration.”

A man and his car.

“I didn’t go looking for it. It found me,” says Mackaay about his friend on four tyres, which he has preserved in its near original state - wood trim, dashboard panel, light-coloured roof liner, analogue round dials and doors that click shut with a nice full sound. “I need something genuine, and in this car, everything is genuine.” He only had to replace the star on the bonnet after it had been stolen. “But that has happened only once,” says Mackaay. “Actually, it’s a miracle.”

Headturner.

Blue-green eyes and an alertness for the world. As an artist, David Mackaay takes a critical look at his environment. He does this repeatedly in his artwork, sculptures and performances. He wants to shift the scenery around to find new perspectives.

Room with an (inner) view.

The Dusseldorf Art Academy is Mackaay’s artistic home. He studied here, explored classical works, collaborated with professors and students, but always in new ways, through new approaches and new projects.

It was not just because of the photo shoot that Mackaay wanted to return to the famous Academy where art immortals like Joseph Beuys and Gerhard Richter once studied. “I keep coming back here, to talk with people, to look, to give my mind a little shove.”

Up, down, but always straight ahead.

Always on the go, looking for new paths, never standing still. Mackaay shows how it’s done during the photo shoot in the Dusseldorf Art Academy. As soon the picture is taken, he is already jumping up on a wall, hugging a tree, jumping back down. “For me,” he says, “art is about constant change and movement.”

Rest stop on the Rhein.

The C 123 has 36 years under its belt and 242,000 km on the clock, but the 230 CE is not in the least tired. Mackaay loves to cruise around in the car, to aimlessly drift through the world. “The windscreen is the movie screen. I lean back and enjoy the show.” For him, the Coupe is a very special form of transportation. “It's like a spaceship in which I navigate through the currents of time.”

Kraftstoffverbrauch kombiniert CO₂-Emissionen kombiniert Stromverbrauch im kombinierten Testzyklus

1 Die angegebenen Werte wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Es handelt sich um die „NEFZ-CO₂-Werte“ i. S. v. Art. 2 Nr. 1 Durchführungsverordnung (EU) 2017/1153. Die Kraftstoffverbrauchswerte wurden auf Basis dieser Werte errechnet. Der Stromverbrauch wurde auf der Grundlage der VO 692/2008/EG ermittelt. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO₂-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO₂-Emissionen und den Stromverbrauch aller neuen Personenkraftwagenmodelle“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.

2 Die angegebenen Werte sind die „gemessenen NEFZ-CO₂-Werte“ i. S. v. Art. 2 Nr. 2 Durchführungsverordnung (EU) 2017/1153, die im Einklang mit Anhang XII der Verordnung (EG) Nr. 692/2008 ermittelt wurden. Die Kraftstoffverbrauchswerte wurden auf Basis dieser Werte errechnet. Der Stromverbrauch wurde auf der Grundlage der VO 692/2008/EG ermittelt. Aufgrund gesetzlicher Änderungen der maßgeblichen Prüfverfahren können in der für die Fahrzeugzulassung und ggf. Kfz-Steuer maßgeblichen Übereinstimmungsbescheinigung des Fahrzeugs höhere Werte eingetragen sein. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO₂-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch und die CO₂-Emissionen neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.

3 Die angegebenen Werte wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Es handelt sich um „WLTP-CO₂-Werte“ i. S. v. Art. 2 Nr. 3 Durchführungsverordnung (EU) 2017/1153. Die Kraftstoffverbrauchswerte wurden auf Basis dieser Werte errechnet. Der Stromverbrauch wurde auf der Grundlage der VO 692/2008/EG ermittelt. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO₂-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO₂-Emissionen und den Stromverbrauch aller neuen Personenkraftwagenmodelle“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.

6 Stromverbrauch und Reichweite wurden auf der Grundlage der VO 692/2008/EG ermittelt. Stromverbrauch und Reichweite sind abhängig von der Fahrzeugkonfiguration. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO₂-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO₂-Emissionen und den Stromverbrauch aller neuen Personenkraftwagenmodelle“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.