We use cookies

We want to make our website more user-friendly and continuously improve it. If you continue to use the website, you agree to the use of cookies.

For more information, please refer to our Cookie Statement.

Dear visitor,

Daimler AG has undergone a reorganization. From November 1st, 2019, Mercedes-Benz AG will be the controller of this website within the meaning of the GDPR.

Privacy Statement (update as of November 1st, 2019)

Stability on the road thanks to ADAPTIVE ESP.

The ADAPTIVE ESP electronic stability program serves to stabilize the vehicle in critical driving situations. A standard feature in all Mercedes-Benz vans, it also takes into consideration the vehicle load, for example. Not only that: in order to keep the van safely in the lane at all times, the assistance system permanently monitors and analyses the current data. This includes the speed of each individual wheel along with the lateral and longitudinal acceleration. When the data deviates from the setpoint, ADAPTIVE ESP intervenes with specific measures designed to handle the dangerous situation.

The standard ADAPTIVE ESP in the Citan, Vito and Sprinter includes the ABS anti-blocking system, ASR traction control, EBV electronic brake force distribution, the BAS brake assistant, the Load Adaptive Control LAC, Roll Over Mitigation and Roll Movement Intervention ROM/RMI along with the Enhanced Understeering Control EUC. Vito and Sprinter with a towing hitch or corresponding preparation are also equipped with the Trailer Stability Assist (TSA) as a standard feature.

The Citan from Mercedes-Benz is also equipped with innovative safety and assistance systems such as the ADAPTIVE ESP

Innovative safety functions in the Citan.

All of the Citan models feature the innovative driving dynamics control ADAPTIVE ESP, which combines the functions of the ABS anti-blocking system, EBV electronic brake force distribution, MSR engine braking control, VDC (Vehicle Dynamic Control) over and under steering control along with the TCS Traction Control System. In addition, the vehicle also includes ASR traction control along with the drive and braking moment control. In exceptional cases, the driver can deactivate the ADAPTIVE ESP at the press of a button, for example when driving up snowy inclines. However, the system automatically reactivates if the vehicle enters an unstable state or exceeds the speed of 50 km/h.

Exemplary braking safety in the Sprinter.

In the Sprinter, ADAPTIVE ESP is also a standard feature and ensures exemplary safety. The latest generation includes additional functions. For example, the new “Brake Disk Wipe” applies slight braking pressure during rain and in wet conditions to remove the film of water from the brake disk. This ensures maximum braking performance even in heavy rain. ADAPTIVE ESP in the Sprinter includes another feature, the “Electronic Brake Prefill”. If drivers abruptly remove the foot from the accelerator, the electronic stability program interprets this as an upcoming braking maneuver. The system reacts by gently placing the brake pads against the brake discs, significantly reducing the reaction time in the event of braking.

The Mercedes-Benz Sprinter with a large trailer during an evasion test
Kraftstoffverbrauch kombiniert CO₂-Emissionen kombiniert Stromverbrauch im kombinierten Testzyklus

Product may vary after press date on 16.10.2017.

1 Die angegebenen Werte wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Es handelt sich um die „NEFZ-CO₂-Werte“ i. S. v. Art. 2 Nr. 1 Durchführungsverordnung (EU) 2017/1153. Die Kraftstoffverbrauchswerte wurden auf Basis dieser Werte errechnet. Der Stromverbrauch wurde auf der Grundlage der VO 692/2008/EG ermittelt. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO₂-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO₂-Emissionen und den Stromverbrauch aller neuen Personenkraftwagenmodelle“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.

2 Die angegebenen Werte sind die „gemessenen NEFZ-CO₂-Werte“ i. S. v. Art. 2 Nr. 2 Durchführungsverordnung (EU) 2017/1153, die im Einklang mit Anhang XII der Verordnung (EG) Nr. 692/2008 ermittelt wurden. Die Kraftstoffverbrauchswerte wurden auf Basis dieser Werte errechnet. Der Stromverbrauch wurde auf der Grundlage der VO 692/2008/EG ermittelt. Aufgrund gesetzlicher Änderungen der maßgeblichen Prüfverfahren können in der für die Fahrzeugzulassung und ggf. Kfz-Steuer maßgeblichen Übereinstimmungsbescheinigung des Fahrzeugs höhere Werte eingetragen sein. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO₂-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch und die CO₂-Emissionen neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.

4 Angaben zu Kraftstoffverbrauch, Stromverbrauch und CO₂-Emissionen sind vorläufig und wurden vom Technischen Dienst für das Zertifizierungsverfahren nach Maßgabe des WLTP-Prüfverfahrens ermittelt und in NEFZ-Werte korreliert. Eine EG-Typgenehmigung und Konformitätsbescheinigung mit amtlichen Werten liegen noch nicht vor. Abweichungen zwischen den Angaben und den amtlichen Werten sind möglich.

6 Stromverbrauch und Reichweite wurden auf der Grundlage der VO 692/2008/EG ermittelt. Stromverbrauch und Reichweite sind abhängig von der Fahrzeugkonfiguration. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO₂-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO₂-Emissionen und den Stromverbrauch aller neuen Personenkraftwagenmodelle“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.

7 Angaben zu Stromverbrauch und Reichweite sind vorläufig und wurden vom Technischen Dienst für das Zertifizierungsverfahren nach Maßgabe der UN/ECE-Regelung Nr. 101 ermittelt. Die EG-Typgenehmigung und eine Konformitätsbescheinigung mit amtlichen Werten liegen noch nicht vor. Abweichungen zwischen den Angaben und den amtlichen Werten sind möglich.